Was bedeutet 2-Weg Wette? 

Mit einer 2-Weg Wette bezeichnet man Wetten auf Ereignisse, die nur zwei mögliche Ergebnisse zulassen, z. B. Basketball und Tennis. 

Bei dieser Wettart gibt es kein Unentschieden. 

Was bedeutet 3-Weg Wette? 

Bei einer 3-Weg Wette hingegen gibt es drei mögliche Spielausgänge. 

1 = Sieg des erstgenannten Teams bzw. Heimteams 

X = Unentschieden 

2 = Sieg des zweitgenannten Teams bzw. Auswärtsteams 

Was ist eine Einzelwette? 

Eine Einzelwette ist eine Wette, bei der nur auf ein einzelnes Ereignis getippt wird. Die Quote wird mit dem Einsatz multipliziert und ergibt den Gewinn.  

Was ist eine Kombiwette? 

Eine Kombiwette ist eine Wette auf mehrere Ereignisse. Bei dieser Wette müssen alle Ereignisse richtig getippt sein, damit die Wette gewinnt. 
 
Alle Quoten werden hier zu einer Gesamtquote multipliziert. Die Gesamtquote multipliziert mit dem Einsatz ergibt den Gewinn. 

Was ist eine Langzeitwette? 

Eine Langzeitwette ist eine Wette, die nicht innerhalb eines Tages oder Spiels entschieden wird, sondern erst nach Ablauf einer Saison oder Meisterschaft. Das Ergebnis bzw. die Auswertung dieser Wette erfolgt meist erst nach einigen Wochen oder sogar Monaten. Typische Langzeitwetten sind Wetten auf den Meistertitel, Champions League Sieg, Turniersieger, etc. 

Was ist eine Head to Head Wette? 

Bei dieser Wette werden zwei Teilnehmer/Teams innerhalb eines Wettbewerbs verglichen. Der Teilnehmer, der die bessere Platzierung erreicht, ist der Sieger dieser Wette. Das Abschneiden der übrigen Konkurrenz des Wettbewerbs hat keinen Einfluss auf die Bewertung. 

Bei einer Head to Head Wette gibt es keine Möglichkeit, auf ein Unentschieden (X) zu wetten. Sollte das Spiel unentschieden enden, dann ist die Wette ungültig. 

Was ist eine Bankwette und wie kann ich diese spielen? 

Eine Bankwette kann nur innerhalb einer Systemwette gespielt werden. Der Bank Tipp muss richtig sein und wird automatisch bei jeder einzelnen Wettreihe dazugerechnet. 

Da wir diese Wette auf unserer Seite nicht anbieten, gibt es keine Möglichkeit, einzelne Spiele innerhalb einer Systemwette als Banken zu markieren.  

Was bedeutet Sieg/Platz-Wette?

Eine Sieg/Platz-Wette besteht aus zwei Wetten. Die erste ist für die Auswahl, die gewinnen soll und die zweite für die Auswahl, die einen Platz erreichen soll. Bei allen Rennen ist die Anzahl der Teilnehmer die Anzahl der Teilnehmer, die unter die Startreihenfolge fallen.

Die kumulativen Sieg/Platz-Wetten werden mit Gewinn und Platzierung ausgewertet. In jedem Rennen, das auf weniger als 5 Teilnehmer reduziert ist, werden die Sieg/Platz-Wetten als "Alle gewinnen"-Wetten gewertet, da keine Plätze verfügbar sind. Bei kumulativen Wetten wird die Wette auf die normale Platzquote entsprechend der Anzahl der Teilnehmer in jedem Rennen zurückgesetzt. Platzwetten werden nicht angenommen, außer es wird mindestens der gleiche Betrag investiert, um zu gewinnen. Wenn bei jeder Wette ein Überschuss an Platzgeld über das Gewinngeld hinausgeht, ist dieser Teil der Wette ungültig, gewinnt oder verliert. Wenn für ein Rennen Sonderplatzwetten angeboten werden, gilt die Abrechnung für alle Platzwetten auf dieses Rennen.

Nutzen Sie unseren Quotenrechner

Platzbedingungen

 Nur Sieg

 Alle Rennen

 2 - 4 Starter

 1/4 der Quote 1,2

 Alle Rennen

 5 - 7 Starter

 1/5 der Quote 1,2,3

 Alle Rennen

 8 - 11 Starter

 1/5 der Quote 1,2,3

 Non-Handicaps

 12 oder mehr Starter

 1/4 der Quote 1,2,3

 Handicaps

 12 - 15 Starter

 1/4 der Quote 1,2,3,4

 Handicaps

 16 oder mehr Starter

 

Beliebte Seiten

Startseite | Fußball | Live-Wetten

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich