Manuell genehmigte Wetten

Unter Umständen kann es vorkommen, dass eine übermittelte Wette von einem Buchmacher manuell genehmigt werden muss. Dieser Prozess kann zu einer kurzen Verzögerung bei der Bestätigung Deiner Wette führen.

Für den seltenen Fall, dass es in dem kurzen Zeitfenster zwischen der Übermittlung der Wette und der Genehmigung durch den Buchmacher eine Quotenänderung gibt, gilt die Quote zum Zeitpunkt der Übermittlung. Dies ist unabhängig davon, ob Du die „Automatisch Quotenänderungen akzeptieren“-Funktion aktiviert hast oder nicht.

Die Funktion kann auf Anfrage bei unserem Kundendienst entfernt werden. In diesem Fall wird jede Wette, die eine manuelle Bestätigung erfordert, durch das System bearbeitet, was dazu führt, dass die Wette abgelehnt oder zu einem niedrigeren Einsatz neuerlich angeboten wird.


Verwandte Artikel

Woher weiß ich, dass meine Wette erfolgreich gesetzt wurde?

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich