Verwandte Wetten

Eine verbundene Wette (Related Bet) bzw. eine Wette auf miteinander verbundenen Ereignissen liegt dann vor, wenn das Ergebnis einer Auswahl zum Ergebnis einer anderen Auswahl führt oder das Ergebnis der anderen Auswahl beeinflusst.

Beispiel: Es wird eine Zweierkombination gewettet, bei der eine Auswahl lautet, dass Team A drei Tore erzielt und die zweite, dass im Spiel mehr als 2,5 Tore fallen. Diese Zweierkombi besteht aus miteinander verbundenen Ereignissen, da eine erfolgreiche Auswahl bedeutet, dass auch die zweite gewonnen ist.

Solange keine speziellen Quoten angegeben sind (einschließlich Scorecasts), werden Kombiwetten (Zweierkombi und höher), die miteinander verbundene Ereignisse beinhalten, nicht akzeptiert.

Geschieht dies im Rahmen einer Zweierwette irrtümlich, wird der Einsatz zu gleichen Teilen auf getrennte Einzelwetten aufgeteilt.

Bei einer Kombiwette, die miteinander verbundene Ereignisse enthält und irrtümlich angenommen wurde, wird der Einsatz zu gleichen Teilen in mehrere Kombiwetten mit weniger Auswahlen aufgeteilt. Diese einzelnen Auswahlen sehen nicht miteinander in Verbindung und kollidieren somit nicht miteinander.

Wetten auf miteinander verbundene Ereignisse sollten von den BildBet Systemen automatisch abgelehnt werden. Manchmal kann es jedoch vorkommen, dass eine solche Wette irrtümlich angenommen wird. In diesem Fall gelten die folgenden Abrechnungsregeln:

  1. Wetten auf miteinander verbundene Ereignisse - ohne Manager-Spezialwetten oder nur Einzelwettmärkte

Die Wetten werden auf die höchstmöglichen, nicht miteinander verbundenen Kombiwetten aufgeteilt. Wir bemühen uns, unsere Kunden per E-Mail zu kontaktieren, um dies zu bestätigen.

  1. Verwandte Wetten - enthalten Einzelwettmärkte, aber nicht ausschließlich Einzelwettmärkte

Die Einzelwettmärkte werden aus der Wette ausgegliedert und als Einzelwetten platziert, alle anderen Auswahlen werden als höchstmögliche Kombiwette ohne verbundene Ereignisse platziert.

  1. Verwandte Wetten – alles Auswahl sind ausschließlich Einzelwettmärkte

Die Auswahlen werden als Einzelwetten abgerechnet.

Die Regeln gelten, wenn jede Auswahl nur als Einzelwette verfügbar sein sollte, z.B. whoscored.com Märkte.

Im seltenen Fall, dass Spiele irrtümlich mehrfach auf unserer Webseite veröffentlicht werden, werden alle Kombiwetten, die dieselbe Auswahl mehrmals beinhalten, unabhängig vom Ausgang der Wette, für ungültig erklärt.

Außergewöhnliche Umstände

Für den Fall, dass eine solche Wette nicht entdeckt wird, bevor der erste Teil beginnt oder vervollständigt ist, kann BildBet eine Sonderquote anbieten, die zum Zeitpunkt der Feststellung des Fehlers korrekt ist. Diese Quote wird mit einer Ablauffrist angeboten, die vom Kunden schriftlich akzeptiert werden muss. Wird die Quote nicht innerhalb dieses Zeitrahmens akzeptiert, wird die Wette gemäß der üblichen Regeln für Wetten auf miteinander verbundenen Ereignissen abgerechnet.

Dies liegt vollständig im Ermessen von BildBet und ist nicht verhandelbar.

BildBet garantiert nicht, dass aufgrund der Lizenzbestimmungen vom Regierungspräsidium Darmstadt, alle hier aufgelisteten Wettmärkte angeboten werden können.

 

Beliebte Seiten

Startseite | Fußball | Live-Wetten

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich