1. Generelle Regeln

Alle Wetten werden nach 60/70 Spielminuten zu den entsprechenden Quoten abgerechnet. Der Begriff „60/70 Spielminuten“ bezieht sich auf die Spielzeit und die von den Spieloffiziellen für Spielunterbrechungen hinzugefügte Zeit, beinhaltet jedoch keine angesetzte Verlängerung.

Nachträgliche Überprüfungen des Spielergebnisses oder eine spätere Disqualifikation haben auf die Abrechnung von Spielwetten keinen Einfluss. Diese Wetten werden am Tag des Spielergebnisses abgerechnet.

2. Abbruch

Jedes Spiel, das vor dem Ablauf der Spielzeit abgebrochen wird, also vor der 60-/70-minütigen Spielzeit, wird für ungültig erklärt. Diese Regel gilt nicht für Wetten auf den ersten Torschützen. Diese behalten die Gültigkeit, solange vor dem Abbruch ein Tor erzielt wurde. Zusätzliche Regeln, wie sie bei den Fußball Regeln angegeben sind, kommen auch für Wetten auf GAA-Veranstaltungen zur Anwendung.

3. Verlängerung

Solange nicht anders angegeben, zählt die Verlängerung nicht.

4. Verschobene Spiele

Jedes auf einen anderen Tag verschobene Spiel wird für ungültig erklärt.

5. County Divisions

County Divisions werden nach dem Ergebnis des Gewinners des Finalspiels der Division zwischen den beiden besten Teams der Liga abgerechnet.

6. Maximale Gewinnlimits

Bitte besuche die Seite mit den maximalen Gewinnlimits für weitere Details.

7. Wettmärkte

BildBet garantiert nicht, dass aufgrund der Lizenzbestimmungen vom Regierungspräsidium Darmstadt, alle hier aufgelisteten Wettmärkte angeboten werden können.

 

Beliebte Seiten

Startseite | Fußball | Live-Wetten

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich