1. Allgemeine Regeln

Die Abrechnung aller Wettmärkte für das Rennen erfolgt auf Basis des Preliminary Race Classification Dokuments, das von der FIA am Ende jedes Rennens veröffentlicht wird. Das Preliminary Qualifying/Practice Classification Dokument wird herangezogen, um alle Wettmärkte für das Qualifying und Training abzurechnen. Du kannst diese Dokumente auf der öffentlichen FIA Webseite einsehen. Eventuelle, nachträgliche Einsprüche/Disqualifikationen/Strafen haben keine Auswirkung auf die Abrechnung der Wetten. Wird ein Rennen abgebrochen oder es wird vonseiten der FIA kein Ergebnis bekannt gegeben, sind alle Wetten ungültig.

2. Generelle Regeln für Rennen

Bei allen Wetten auf Wettmärkte, in denen Du auf den Fahrer und den aktuellen Rennstall wetten kannst, sind Wetten auf den Fahrer ungültig, wenn dieser vor dem Start eines Rennens das Team oder den Rennstall wechselt. Der Rennstall ist neben dem Fahrernamen angegeben.

3. Nichtstarter

Für alle Formel 1 Wettmärkte (Meisterschaft, Qualifying, Training und Rennen) gilt der Grundsatz „all in compete or not“, wonach Wetten aufrecht bleiben, auch wenn der genannte Fahrer/das Team nicht am Event teilnimmt, außer, es ist auf der Webseite oder der entsprechenden Wettregel anders angegeben.

4. Meisterschaftswetten

Die Wetten auf diesen Wettmarkt werden auf Basis der Gesamtanzahl der Punkte abgerechnet, die unmittelbar nach dem letzten Rennen der Saison gesammelt wurden. Sie werden nicht durch nachträgliche Einsprüche/Disqualifikationen beeinflusst.

Das von der FIA veröffentlichte offizielle Ranking wird zur Abrechnung der Wetten von Fahrern mit derselben Punktzahl verwendet.

5. Gewinner des Rennens, Gewinnendes Auto

Die Abrechnung der Wetten erfolgt gemäß unserer allgemeinen Wettregeln und den von der FIA herausgegebenen Informationen.

6. Schnellster Qualifier, Schnellstes Auto beim Qualifying

Die Abrechnung der Wetten erfolgt gemäß unserer allgemeinen Wettregeln und der von den FIA bereitgestellten Informationen.

Wenn aus jeglichem Grund der letzte Durchgang nicht stattfindet, wird die offizielle FIA Startaufstellung zur Abrechnung der Wetten, herangezogen. Strafen bei der Startaufstellung haben keinen Einfluss auf die Wettabrechnung.

7. Vergleichswetten

Die Abrechnung der Wetten erfolgt gemäß unserer allgemeinen Wettregeln

Für den Fall, dass kein Fahrer das Rennen ordnungsgemäß beendet, wird zur Abrechnung der Vergleichswetten die Anzahl der vollständig gefahrenen Runden herangezogen. Haben beide Fahrer dieselbe Anzahl an vollständig gefahrenen Runden absolviert, sind alle Wetten ungültig. Beide Fahrer müssen als Starter des Rennens klassifiziert sein, damit die Wetten gültig sind.

Bei Qualifying Vergleichswetten gilt, dass beide Fahrer zumindest eine zeitlich gemessene Runde absolviert haben müssen, damit die Wetten gültig sind. Wetten werden in erster Linie danach abgerechnet, welcher Fahrer im Qualifying am weitesten gekommen ist und erst danach nach der schnellsten Zeit.

8. Nationalität des Gewinners

Die Abrechnung der Wetten erfolgt gemäß unserer allgemeinen Wettregeln.

Diese Wetten werden nach der von der FIA definierten Nationalität des Gewinners des Rennens abgerechnet.

9. Konstrukteur mit dem höchsten Punktestand

Die Abrechnung der Wetten erfolgt gemäß unserer allgemeinen Wettregeln.

Um Wetten abzurechnen, müssen die Teilnehmer als Starter des Rennens klassifiziert sein. Sollte ein Teilnehmer nicht starten (DNS), sind alle Wetten auf diesen nicht gestarteten Teilnehmer ungültig.

10. Kombinierte Zweiwette

Die Abrechnung der Wetten erfolgt gemäß unserer allgemeinen Wettregeln.

Wenn ein Fahrer das Rennen nicht startet, sind alle Wetten, die diesen Fahrer beinhalten, ungültig.

11. Best of the Rest, Wetten „ohne“

Die Abrechnung der Wetten erfolgt gemäß unserer allgemeinen Wettregeln

Es gelten nur namentlich angeführte Fahrer.

12. Gruppenwetten

Die Abrechnung der Wetten erfolgt gemäß unserer allgemeinen Wettregeln

Der Fahrer, der die höchste Platzierung aufweist, wird als Gewinner angesehen.

Kann sich kein Fahrer der Gruppe klassifizieren, wird der Fahrer als Gewinner gewertet, der die meisten Runden absolviert hat.

Kann sich kein Fahrer der Gruppe klassifizieren und zwei oder mehr Fahrer scheiden in derselben Runde aus, kommen die Dead Heat Regeln zur Anwendung.

13. Wetten auf Podiums Finish, Top 4 Finish, Top 6 Finish, Punkte Finish, Kein Punkte Finish

Die Abrechnung der Wetten erfolgt gemäß unserer allgemeinen Wettregeln.

Für den Wettmarkt „Kein Punkte Finish“ wird ein Fahrer, der als „das Rennen nicht beendet (DNF)“ klassifiziert wird, zur Abrechnung der Wetten als Gewinner angesehen.

14. Podiums Finish Zweierkombi, Top 6 Finish Zweierkombi, Punkte Finish Zweierkombi

Die Abrechnung der Wetten erfolgt gemäß unserer allgemeinen Wettregeln.

Beide Fahrer müssen als Starter des Rennens klassifiziert sein, damit die Wetten abgerechnet werden. Startet ein Fahrer nicht (DNS), werden die Wetten auf diesen Fahrer als ungültig abgerechnet.

15. Klassifiziert, Nicht klassifiziert, Beide Autos klassifiziert

Die Abrechnung der Wetten erfolgt gemäß unserer allgemeinen Wettregeln.

Der Fahrer/die Fahrer müssen als Starter des Rennens klassifiziert sein, damit Wetten abgerechnet werden. Startet ein Fahrer nicht (DNS), werden die Wetten auf diesen Fahrer als ungültig abgerechnet.

16. Erster ausgeschiedener Fahrer, Erster ausgeschiedener Konstrukteur

Die Abrechnung der Wetten erfolgt gemäß unserer allgemeinen Wettregeln

Damit die Wetten gültig sind, muss der Fahrer als Starter des Rennens klassifiziert sein. Startet ein Fahrer nicht (DNS), werden die Wetten auf diesen Fahrer als ungültig abgerechnet.

Die Abrechnung der Wetten erfolgt auf Basis der Runde, in der der Fahrer ausgeschieden ist. Scheiden mehr als ein Fahrer in derselben Runde aus, kommen die Dead Heat Regeln zur Anwendung.

17. Kommt das Safety Car zum Einsatz?

Der Einsatz des virtuellen Safety Cars (VSC) wird für die Wettabrechnung mit „Nein“ gewertet.

Wird ein Grand Prix mit einem Safety Car oder virtuellen Safety Car (zum Beispiel aufgrund schlechten Wetters) gestartet, wird dies bei der Wettabrechnung nicht als Safety Car Phase gewertet.

18. Schnellster im Qualifying 1/2

Die Abrechnung der Wetten erfolgt gemäß unserer allgemeinen Wettregeln und auf Basis der Informationen, die von der FIA bereitgestellt werden.

Es zählen nur Zeiten, die im Qualifying Durchgang genannt sind. Wenn aus einem beliebigen Grund der genannte Durchgang nicht stattfindet, sind alle entsprechenden Wetten ungültig.

19. Erreicht den dritten Qualifying Durchgang

Die Abrechnung der Wetten erfolgt gemäß unserer allgemeinen Wettregeln.

20. Führung nach Runde 1, 5 & 10

Für die Abrechnung der Wetten wird der Fahrer als Gewinner angesehen, der das Rennen anführt, wenn die Start-/Ziellinie nach der 1., 5., 10. klassifizierten Runde überquert wird. Wenn keine der erforderlichen Runden absolviert wird, sind alle Wetten ungültig.

21. Fahrer Hattrick, Team Hattrick

Ein Hattrick umfasst die schnellste Zeit im Qualifying, den Gewinn des Rennens und die schnellste Runde.

Die Wettabrechnung erfolgt gemäß unserer allgemeinen Wettregeln.

22. Gewinner des Rennens und schnellste Runde

Bei dieser Wettart muss der Fahrer das Rennen gewinnen und die schnellste Runde fahren.

Die Wettabrechnung erfolgt gemäß unserer allgemeinen Wettregeln.

23. Handicap

Die Wettabrechnung erfolgt gemäß unserer allgemeinen Wettregeln.

Das Handicap wird zu der Rennzeit der Fahrer hinzugefügt. Der Fahrer mit der besten Rennzeit nach dem Hinzufügen des Handicaps ist der Gewinner dieses Wettmarktes.

Wetten behalten unabhängig von Nichtstartern die Gültigkeit. Wetten auf Fahrer, die am Rennen teilnehmen, aber das Ziel nicht erreichen, werden als verloren gewertet. Alle Wetten sind ungültig, wenn kein Fahrer, die vor dem Start festgelegte Rundenanzahl absolviert.

Die Dead Heat Regeln kommen zur Anwendung.

Nachträgliche Strafen werden bei der Abrechnung der Wetten nicht berücksichtigt.

24. Gewinnspanne

Die Wettabrechnung erfolgt gemäß unserer allgemeinen Wettregeln

Alle Wetten sind ungültig, wenn kein Fahrer, die vor dem Start festgelegte Rundenanzahl absolviert.

25. Maximale Gewinnlimits

Bitte besuche die Seite mit den maximalen Gewinnlimits für weitere Details.

26. Wettmärkte

BildBet garantiert nicht, dass aufgrund der Lizenzbestimmungen vom Regierungspräsidium Darmstadt, alle hier aufgelisteten Wettmärkte angeboten werden können.

 

Beliebte Seiten

Startseite | Fußball | Live-Wetten

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich