1. Wetten auf den Gesamtsieger

Alle Wetten auf den Gesamtsieger bleiben gültig, unabhängig davon, ob der Spieler am Wettbewerb teilnimmt. Die Rule 4 kann zur Anwendung kommen.

2. Spielwetten

Wird ein Spiel begonnen, aber nicht zu Ende gespielt, wird der Spieler als Gewinner angesehen, der in die nächste Runde kommt.

2.1 Darts Specials

PDC Majors, für Wetten auf PDC Majors Darts Specials werden die folgenden Turniere herangezogen: Premier League, UK Open, World Matchplay, World Grand Prix, Grand Slam of Darts, Players Championship & PDC World Championship 2015.

Dead Heat Regeln kommen zur Anwendung.

Alle Specials-Wettmärkte, die die meisten 180er oder die höchsten Check-Outs beinhalten, werden anhand der Dead Heat Regel abgerechnet, wenn der Teil mit den meisten 180er oder des höchsten Check-Out in einem Gleichstand endet.

Der Rest der Specials-Wetten wird zu den akkumulierten Quoten jedes Wettmarktes, die vor dem Spiel angeboten wurden, abgerechnet.

2.2 Turnier Vergleichswetten (Gleichstand – keine Wette)

Wenn Spieler zu einer Turnier Vergleichswette eingesetzt werden, wird der Spieler als Gewinner angesehen, der im ausgewählten Turnier am weitesten kommt. Scheiden beide Spieler in derselben Stufe/Runde aus, sind die Wetten ungültig.

3. Handicap Wetten

Wird ein Spiel nicht vollständig gespielt, werden alle Wetten für ungültig erklärt, außer, das Ergebnis steht bereits fest.

4. Sätze/Runden insgesamt

Wird ein Spiel nicht vollständig gespielt, werden alle Wetten für ungültig erklärt, außer, das Ergebnis steht bereits fest.

5. Korrektes Ergebnis

Wird ein Spiel nicht vollständig gespielt, sind alle Wetten ungültig.

6. 180er-Wetten

Wird ein Spiel nicht vollständig gespielt, werden alle Wetten für ungültig erklärt, außer, das Ergebnis steht bereits fest.

7. Gewinner Satz/Runde

Alle Wetten sind ungültig, wenn der entsprechende Satz/die entsprechende Runde nicht vollständig gespielt wurde.

8. Halbzeit/Vollzeit (Premier League Darts)

Die Halbzeit gilt ab dem Ende der 6. Runde.

9. 170/Nine Darts Finish Märkte

Wird ein Spiel nicht vollständig gespielt, werden alle Wetten für ungültig erklärt, außer, das Ergebnis steht bereits fest.

10. 180er am Abend

Für den Fall, dass ein Spiel nicht an diesem Abend stattfindet, werden alle Wetten für ungültig erklärt, außer, das Ergebnis steht bereits fest.

11. First Darts Märkte

Wetten werden aufgrund des ersten Darts oder einer geworfenen Reihe von Darts, welche in einem bestimmten Satz oder einer bestimmten Runde erfolgen, abgerechnet.

Ein „Bounce Out“ wird als „Anderes“ für die Abrechnung der Wetten erachtet.

In einem Spiel, bei dem das Format „Double In“ zur Anwendung kommt, wird dieser Wettmarkt für ungültig erklärt, wenn er irrtümlich angeboten wurde.

12. Spieler Durchschnitt

Alle Wetten sind ungültig, wenn ein Spiel nicht vollständig gespielt wird oder nicht stattfindet. Die Abrechnung der Wetten erfolgt gemäß der offiziellen PDC/BDO Webseite.

13. Höchster Check-Out Wettmärkte

Alle Wetten sind ungültig, wenn ein Spiel nicht vollständig gespielt wird oder nicht stattfindet.

14. Match Action

Die Abrechnung der Wetten erfolgt gemäß dem Spielergebnis, der Gesamtanzahl der 180er im Spiel und dem höchsten Check-Out des Spiels.

15. Premier League

Turnier- und Gesamtsieger Wetten, wie beispielsweise "Höchster Durchschnitt im Turnier", "Die meisten 180er" und "Gibt es ein 9 Darts Finish?", beinhalten alle Spiele einschließlich der Play-Offs, außer es ist anders angegeben. Wettmärkte, die sich nur auf die reguläre Saison oder League beziehen, sind dementsprechend gekennzeichnet.

16. Maximale Gewinnlimits

Bitte besuche die Seite mit den maximalen Gewinnlimits für weitere Details.

17. Wettmärkte

BildBet garantiert nicht, dass aufgrund der Lizenzbestimmungen vom Regierungspräsidium Darmstadt, alle hier aufgelisteten Wettmärkte angeboten werden können.

Beliebte Seiten

Startseite | Fußball | Live-Wetten

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich