American Football

1. Abrechnung von Wetten

Die Abrechnung der Wetten basiert auf dem offiziellen Ergebnis, einschließlich der Overtime, wie vom American Football Dachverband bekannt gegeben. Die Overtime wird für alle Wetten berücksichtigt, außer es ist auf der Webseite anders angegeben. Damit die Wetten gültig sind, müssen 55 Minuten Spielzeit verstrichen sein, außer, das Ergebnis eines bestimmten Wettmarktes steht bereits fest.

2. Verschobene Spiele

Wird ein Spiel verschoben und nicht am ursprünglich festgelegten Tag gespielt, sind alle Wetten ungültig.

3. Abgebrochene Spiele

Wird ein Spiel vor dem Ende der Spielzeit (einschließlich Overtime) abgebrochen, sind alle Wetten ungültig. Dies gilt nicht für Wetten auf Märkte, deren Ergebnis bereits vor Abbruch des Spiels feststeht, wie zum Beispiel Wetten auf den Spieler, der den ersten Touchdown erzielt.

4. Änderung des Austragungsortes

Wenn ein Spiel nicht am angekündigten Spielort ausgetragen wird, bleiben bereits platzierte Wetten gültig, solange das Heimteam auch weiterhin als solches gilt.

Werden Heim- und Auswärtsteam getauscht, sind alle platzierten Wetten ungültig.

5. Gesamtpunkte/Team Wetten

Alle Einsätze werden zurückbezahlt, wenn das Endergebnis nach der Anrechnung des Handicaps unentschieden ist (in Amerika als „Push“ bezeichnet).

6. Pre-Game Props

Das Spiel muss regulär beendet werden, damit Wetten gültig sind, außer, das Ergebnis für die Abrechnung der Wette steht bereits fest.

7. Erster/Letzter Touchdown Scorer

Dabei handelt es sich um eine Wette auf den Spieler, der den ersten oder den letzten Touchdown erzielt bzw. darauf, dass kein Touchdown erzielt wird. Die Wette „Touchdown zu einem beliebigen Zeitpunkt“ wird ebenfalls angeboten und bezieht sich darauf, dass der Spieler zu einem beliebigen Zeitpunkt während des Spiels einen Touchdown erzielt.

Feld bzw. Field bezieht sich auf einen beliebigen Spieler. Spieler müssen gemäß dem offiziellen NFL Regelwerk aktiv sein, damit Wetten gültig sind. Wetten auf Spieler, die im Wettmarkt genannt sind, aber nicht spielen, sind ungültig.

Erzielt ein Spieler einen Touchdown während er für das Defensiv- oder Special Team spielt, wird der Wettmarkt als ein Touchdown für das Defence/Special Team abgerechnet und nicht als ein Touchdown für den individuellen Spieler.

8. Erstes/Letztes Team, welches punktet

Kommt es zu einem Spielabbruch, bleiben Wetten auf den Punktestand, der bereits erzielt wurde, gültig. Bei diesen Wettmärkten zählt Overtime.

9. Gesamtpunktzahl des Teams gerade/ungerade

Erzielt ein Team null (0) Punkte, gilt das für die Abrechnung der Wette als gerade.

10. Wette auf die Gewinnspanne

Bei diesem Wettmarkt wird auf die Gewinnspanne eines Teams in einem Spiel gewettet. Wetten auf Gewinnspannen gelten von Beginn an und schließen die Overtime mit ein. Im Falle eines Unentschiedens sind alle Wetten ungültig.

11. Halbzeit/Vollzeit

Dieser Wettmarkt ist mit Ende des 4. Viertels abgeschlossen. Overtime wird bei der Wettabrechnung nicht berücksichtigt.

12. Season Props (Spieler Langzeitwetten)

Alle Season Props Wettmärkte beziehen sich ausschließlich auf die regulären Saisonspiele.

Spieler Statistiken behalten die Gültigkeit, unabhängig von etwaigen Transfers während der regulären Spielsaison.

Die Wettmärke behalten die Gültigkeit, unabhängig von der Anzahl der Spiele.

13. Langzeitwetten/Saisonwetten

Wetten auf reguläre NFL Saisongewinne und Vergleichswetten basieren auf der Grundlage, dass die Teams alle 16 regulären Saisonspiele absolvieren.

14. Saison nicht abgeschlossen

Wird eine Spielsaison nicht vollständig abgeschlossen, sind alle Wetten auf den Gewinner ungültig. Wetten auf die acht Divisionen (z. B. NFC East) bleiben gültig, solange die Spiele der Division absolviert wurden.

15. Wetten auf Viertel und Halbzeit

Bei Wetten, die sich auf ein Spielviertel oder eine Halbzeit beziehen, müssen diese vollständig gespielt werden, außer, das Ergebnis zur Abrechnung der Wette steht bereits fest.

16. Team mit den meisten/wenigsten erzielten Punkten

Nur genannte Teams zählen. Die Regeln zum Dead Heat kommen zur Anwendung.

17. Punktet ein Team dreimal infolge

Bei dieser Wettart wird darauf getippt, dass ein Team im Laufe des Spiels dreimal infolge Punkte erzielt. Ein „Punkt“ schließt jegliche PATs (Punkt nach Touchdown oder 2 Punkte Conversions) aus.

18. Live Wetten beinhalten Overtime, außer es ist anders angegeben

Das Spiel oder das entsprechende Viertel/die entsprechende Halbzeit müssen fertig gespielt werden, damit Wetten gültig sind, außer, das Ergebnis für die Abrechnung der Wette steht bereits fest.

19. Team, das die erste Strafe (Penalty) erhält

Die Abrechnung der Wette basiert auf der Grundlage, welches Team zuerst mit einer Flagge geahndet wird, unabhängig davon, ob die Strafe (Penalty) akzeptiert wird oder nicht.

20. Geänderte Halbzeit-Wettmärkte

Wettmärkte, die zur Halbzeit des Spiels für die zweite Halbzeit geändert werden, schließen die Overtime mit ein. Kommt es zu einem Unentschieden, werden die Wetteinsätze rückerstattet.

21. Erstes Offensiv Spiel Yard Line

Das Ergebnis wird dadurch bestimmt, wo der erste offensive Spielzug nach dem Scrimmage stattfindet. Kommt es zu einem Kick-off Return für einen Touchdown, gilt die Wette für den nächsten Kick-off. Im Fall eines Turnover wird das Ergebnis dadurch bestimmt, wo das erste Offensiv Spiel stattfindet, von der Yard Line des Receiving Teams aus gesehen.

22. Live Wetten

Alle Quoten gelten für das gesamte Spiel, einschließlich Overtime. Wir behalten uns das Recht vor, unser Angebot an Live Wetten jederzeit auszusetzen.

23. Aktueller/Nächster Drive Wettmarkt

Wetten werden entsprechend des Ausgangs des aktuellen Drives gewertet. Es zählen ausschließlich die Offensiv Statistiken. Kick-off Returns und Punt Returns für Touchdowns zählen nicht als Drive. Nur Interceptions und Fumbles gelten als ein Turnover. Turnover mit einem Return an die Defensive für einen Touchdown, werden als Turnover gewertet. Im Fall eines Safety, eines Turnover On Downs oder wenn die Zeit abläuft, sind alle Wetten auf diesen Markt ungültig. Alle Wettmärkte werden auf Basis der offiziellen Statistiken von www.nfl.com abgerechnet.

24. 3-Weg Wettmärkte

Wettmärkte werden gemäß dem Stand am Ende der regulären Spielzeit abgerechnet.

25. Erstes Offensiv Spiel des Spiels

Unvollständige oder Intercepted Pässe, QB Sack oder Fumble zählen als Passspiel. Ein Fumble mit einem Exchange zum RB zählt als Run Spiel.

26. Spieler/Props Specials

Alle Spieler Props Wettmärkte werden gemäß den auf http://www.nfl.com veröffentlichten Spielstatistiken nach Ende des Spiels abgerechnet. Nachträglich geänderte Statistiken haben keinen Einfluss auf die Abrechnung der Wette.

Wetten sind ungültig, wenn ein Spieler am Spieltag nicht aktiv ist. Der Spieler muss das Spielfeld betreten, damit Wetten gültig sind. Bleibt der Spieler an der Seitenlinie und nimmt nicht direkt am Spiel teil, ist die Wette ungültig.

27. Wett-Konfigurator

  1. Wenn ein Teil der Wette für ungültig erklärt wird, ist die gesamte Wette ungültig.
  2. Im Streitfall ist die Entscheidung des BildBet-Datenanbieters endgültig.
  3. Overtime, soweit anwendbar, zählt.
  4. Nimmt ein Spieler zu einem beliebigen Zeitpunkt am Spiel teil, gilt er als eingesetzt.
  5. Sollte sich ein Ergebnis auf die Spielerleistung über eine Saison beziehen und der Spieler wechselt das Team, ist die Auswahl ungültig, außer, das Ergebnis steht bereits fest.
  6. Bei offensichtlichen Quotenfehlern behalten wir uns das Recht vor, platzierte Wetten auf die falsch Quote zu stornieren.

28. Maximale Gewinnlimits

Bitte besuche die Seite mit den maximalen Gewinnlimits für weitere Details.

29. Wettmärkte

BildBet garantiert nicht, dass aufgrund der Lizenzbestimmungen vom Regierungspräsidium Darmstadt, alle hier aufgelisteten Wettmärkte angeboten werden können.

Beliebte Seiten

Startseite Fußball Live-Wetten

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich