Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  1. 1. INFORMATIONEN ÜBER UNS UND UNSEREN VERTRAG MIT DIR

    1. Informationen über uns.
    Einfach ausgedrückt
    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für www.bildbet.de, deren Inhaber BVGermany Limited ist. Wenn Du diese Website benutzt, erklärst Du Dich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Bist Du damit nicht einverstanden, solltest Du von der Benutzung dieser Website absehen.
    1.1 Wir sind BVGermany Limited, agierend als "BildBet", eine in Gibraltar unter der Nummer 119401 eingetragene Gesellschaft mit eingetragenem Geschäftssitz in Level 5 Quantum House, 75 Abate Rigord Street, Ta’Xbiex XBX 1120, Malta. Unsere Geschäftsstelle befindet sich in Suite 23, Portland House, Glacis Road, Gibraltar, GX11 1AA. .. Bezugnahmen in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf "BildBet", "wir", "uns" oder "unser/e/er" beziehen sich auf BVGermany Limited.
    E-Mail: hilfe@BildBet.de
    1.2 Wenn wir von unserer Website reden, ist damit die Website gemeint, deren Inhaber BildBet ist und die von BildBet betrieben wird, d.h. https://www.BildBet.de/. Unsere Website kann über Desktop, mobiles Web und die BildBet iOS- und Android-Apps aufgerufen werden.
    1.3 Wenn wir uns mit Dir in Verbindung setzen müssen, tun wir dies per E-Mail, telefonisch, oder indem wir Dir an die E-Mail-Adresse oder Postanschrift schreiben, die Du uns bei der Registrierung angegeben hast.
    1.4 „Schreiben“ umfasst auch E-Mails. Wenn wir in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Ausdrücke „schriftlich“, „Schriftform“ oder „geschrieben“ verwenden, umfasst dies auch E-Mails.
    2. Über diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
    Einfach ausgedrückt
    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln, welche Dienste wir anbieten, für welchen Bereich sie gelten und warum Du sie lesen solltest.
    BildBet kann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern und es liegt in Deiner Verantwortung, sie auf Änderungen zu prüfen; wenn Du mit der Nutzung der Website fortfährst, bedeutet dies, dass Du mit den Änderungen einverstanden bist.
    2.1 Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, zu denen wir Dir Glücksspieldienste anbieten. Bitte lese diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch. In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfährst Du, wer wir sind, wie wir Dir Produkte und Dienste zur Verfügung stellen, wie Du und wir den Vertrag ändern oder beenden können, was Du bei Problemen tun kannst und andere wichtige Informationen.
    2.2 Es ist uns ein Anliegen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen so zu formulieren, dass sie übersichtlich und leicht verständlich sind. Zu Beginn eines Abschnitts siehst Du eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, damit Du die gesuchten Informationen schnell finden kannst. Besonders wichtige Punkte haben wir außerdem fett hervorgehoben. Dennoch solltest Du die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vollständig durchlesen und Dich mit ihnen vertraut machen, bevor Du Dein Konto registrierst und unsere Website nutzt. Wir versuchen, die Verwendung komplizierter Wörter und juristischer Definitionen zu vermeiden, aber wo Definitionen trotzdem erforderlich sind, findest Du sie am Ende dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wenn Du Fragen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen hast, besuche bitte unseren Hilfe-Bereich. Falls Du dort keine Antwort auf Deine Frage findest, wende Dich bitte an ein Mitglied unseres Kundenservice-Teams.
    2.3 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden zuletzt am 14. Oktober 2020 aktualisiert und ersetzen alle vorherigen Bedingungen.
    2.4 Wenn wir von unseren Diensten reden, dann umfasst dies unser Sportwettenangebot.
    2.5 Jeder unserer Dienste hat eigene spezifische Regeln, die Du lesen musst; diese sind in Absatz 4 aufgeführt.
    3. Unsere Lizenzen und wozu sie uns berechtigen.
    Einfach ausgedrückt
    Wir verfügen über eine vom Regierungspräsidium Darmstadt ausgestellte Fernglückspiel-Lizenz (Konzession), um Sportwettangebote in Deutschland anzubieten und eine von der Glücksspielbehörde Gibraltar ausgestellte Fern-Buchmacher-Lizenz, um von unseren Büros in Malta aus Online-Glücksspiele in Deutschland anzubieten.
    3.1 Wir verfügen über die folgenden Lizenzen zum Betreiben von Glücksspielen :
    a) eine vom Regierungspräsidium Darmstadt erteilte Sportwettenlizenz mit der Lizenznummer 2020/898074

    Lizenziert für:
    • Betreiben von Fernglücksspielen – Wetten mit festen Quoten
    Reguliert durch: Regierungspräsidium Darmstadt
    Website: https://rp-darmstadt.hessen.de/
    E-Mail: gluecksspielaufsicht@rpda.hessen.de
    b) kombiniert die Erteilung von Fernbetriebslizenzen durch den Gibraltar Gambling Commissioner mit den Lizenznummern 001 und 014
    • Lizenz zum Betreiben von Fern-Glücksspielen - Wetten mit fixed odds; und
    • Fernglücksspiele betreiben - Online-Casino
    • Reguliert durch: Glücksspiel-Kommissar von Gibraltar
    • website: https://www.gibraltar.gov.gi/finance-gaming-and-regulations/remote-gambling
    • Email: gamblinglicensing:Gibraltar.gov.gi

     


    Lizenziert für:
    • Als Fernbuchmacher agieren und Geschäfte durchführen.
    Reguliert durch: Malta Gaming authority
    Website: https://www.mga.org.m
    3.2 Wenn Du unsere Dienste nutzt, gilt jede Transaktion, in Bezug auf unseren Meldesitz, als in Gibraltar stattfindend.
    4. Unser Vertrag mit Dir.
    Einfach ausgedrückt
    Dies ist ein rechtsverbindlicher Vertrag und es gelten verschiedene weitere Bedingungen und Regelungen, die Du durch die Nutzung unserer Dienste akzeptierst (diese solltest Du also lesen, bevor Du unsere Website nutzt!).
    Wir können diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern, aber wenn es sich um größere Änderungen handelt, informieren wir Dich darüber.

    4.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jegliche Nutzung unserer Dienste; für Aktionen können auch zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung unserer Apps, den Besuch unserer Websites und/oder durch die Registrierung und/oder Nutzung der Dienste erklärst Du Dich mit Folgendem einverstanden und bist daran gebunden:
    (a) diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen;
    (b) die Auszahlungsrichtlinie (die Du hier findest);
    (c) die Richtlinie für Gewinnlimits (die Du hier findest);
    (d) die „Sportwettenregeln“; diese umfassen die Regeln für Sportwetten (die Du hier findest) und die allgemeinen Regeln für Live-Wetten (die Du hier findest);
    (e) die Richtlinien zur Verantwortung im Glücksspiel (die Du hier findest);
    (f) die Datenschutzerklärung (die Du hier findest);
    (g) die besonderen Bedingungen für Kunden mit Wohnsitz oder üblichen Aufenthalt in Deutschland (die in Anhang A aufgeführt sind);
    (h) alle spezifischen Bedingungen, die als zutreffend angegeben sind (z.B. den Bedingungen der Aktion, wenn Du an einer Aktion teilnimmst); und
    (i) alle unseren übrigen Bedingungen, Regeln und Richtlinien, die sich zu gegebener Zeit auf anwendbare Dienstleistungsaktionen, Boni, besondere Angebote oder andere Aspekte Deiner Nutzung der Dienste beziehen;
    und es wird davon ausgegangen, dass Du alle oben genannten Bedingungen und Richtlinien akzeptiert und verstanden hast.
    4.2 Bei Widersprüchen zwischen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf dieser Seite und den oben angeführten zusätzlichen Regeln haben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf dieser Seite Vorrang.
    4.3 Alle Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Regeln und Richtlinien, auf die in Absatz 4.1 hingewiesen wird, werden kollektiv als „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ bezeichnet.
    4.4 Durch die Nutzung unserer Dienste wird davon ausgegangen, dass Du diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, einschließlich aller Änderungen, die vorgenommen werden, akzeptierst. Wenn Du nicht damit einverstanden bist, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu akzeptieren und an sie gebunden zu sein, musst Du von der Nutzung unserer Dienste, Apps und Website absehen.

    2. ERÖFFNUNG EINES KONTOS
    5. Eröffnung eines Kontos.
    Einfach ausgedrückt
    Bevor Du ein Konto eröffnen kannst, benötigen wir von Dir bestimmte Angaben, um sicherzustellen, dass Du bei uns spielen darfst.

    Wir müssen auch Kontrollen durchführen, um Deine Identität zu verifizieren.

    Du musst die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vollständig gelesen und verstanden haben, bevor Du ein Konto eröffnen darfst; dennoch möchten wir Dich hier schon auf Folgendes aufmerksam machen:
    • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein.
    • Du musst wahrheitsgemäße Angaben beim Erstellen Deines Kontos machen.
    • Glücksspiele sind keine Methode zum Geldverdienen und Du kannst auch Geld verlieren.
    • Du darfst kein Konto für eine andere Person eröffnen oder verwalten.
    • Es liegt in Deiner Verantwortung, sicherzustellen, dass Du unsere Dienste in Deinem Land legal nutzen darfst.
    • Du musst Deine persönlichen Daten auf aktuellem Stand halten.
    • Wir führen während der gesamten Laufzeit Deines Kontos Identitätsprüfungen durch, die auch von Dritten vorgenommen werden können.
    5.1 Wenn Du ein Konto bei uns erstellst, erklärst Du Dich damit einverstanden, versicherst und gewährleistest, dass:
    (a) Du mindestens 18 Jahre alt bist. Wir führen im Rahmen der Registrierung eine Überprüfung der Volljährigkeit des Kunden durch und behalten uns das Recht vor, von jedem Antragsteller oder Kunden jederzeit einen Nachweis des Alters zu verlangen und wir können alle von Minderjährigen getätigten Transaktionen für ungültig erklären;
    (b) Du bei der Eröffnung Deines Kontos richtige Registrierungsinformationen angibst, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Deinen Namen und Vornamen, Dein richtiges Geburtsdatum, Deinen Geburtsort, das Land Deines Wohnsitzes, die Adresse Deines aktuellen Wohnsitzes, Deine Staatsangehörigkeit Deine E-Mail-Adresse und Deine persönliche Telefonnummer; Du musst uns über jede Änderung dieser Angaben informieren;
    (c) Du rechtsfähig bist, verbindliche Verträge abzuschließen, einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und aller Wetten, die Du abschließt;
    (d) Du das Risiko verstehst, dass Du bei der Inanspruchnahme unserer Dienste sowohl Geld verlieren als auch gewinnen kannst;
    (e) Du verstehst und akzeptierst, dass von Dir platzierte Wetten nur gültig sind, wenn sie in Übereinstimmung mit den Sportwettenregeln angenommen werden;
    (f) Du Dein Konto ausschließlich für Deinen persönlichen Gebrauch eröffnest und dass Du in Deinem eigenen Namen und nicht als Vertreter im Namen eines Dritten handelst;
    (g) Du noch nie ein Konto bei BildBet hattest, das aus einem beliebigen Grund geschlossen wurde;
    (h) Du nicht versuchst, die Vorteile Deines Kontos an Dritte zu verkaufen oder in irgendeiner Weise zu übertragen, und Du auch nicht den Versuch unternimmst, ein Konto zu erwerben, das im Namen eines Dritten eröffnet wurde;
    (i) Du die volle Verantwortung für die Einhaltung Deiner eigenen lokalen, nationalen, bundesstaatlichen, staatlichen oder sonstigen Gesetze in Bezug auf Wetten und Glücksspiele tragen und einhalten wirst, bevor Du ein Konto eröffnest, Wetten oder Automateneinsätze platzierst oder unsere Dienste nutzt. Wenn Du Dich in einem Land befindest, in dem die Nutzung eines bestimmten Dienstes verboten ist, ist es Dir nicht gestattet, (i) Dich bei uns für den entsprechenden Dienst zu registrieren, (ii) zu versuchen, diesen Dienst zu nutzen, oder (iii) Deine Zahlungskarte oder eine andere Zahlungsmethode zu verwenden, um bei uns illegal an Wetten oder Glücksspielen teilzunehmen;
    (j) es Dir nicht aus irgendeinem Grund untersagt ist, bei uns zu wetten oder die Dienste zu nutzen;
    (k) Du nicht in der Spielersperrdatei OASIS eingetragen bist, was wir auch im Rahmen der Registrierung überprüfen werden;
    (l) es gesetzlich verboten ist, mit illegal erworbenem Geld zu bezahlen und damit zu spielen/zu wetten.

    5.2 Die Verfügbarkeit unserer Dienste stellt kein Angebot, keine Aufforderung oder Einladung zur Nutzung unserer Dienste in Rechtsordnungen dar, in denen eine solche Nutzung gesetzlich verboten ist. Wenn Du bei der Nutzung unserer Dienste gegen lokale, nationale, bundesstaatliche, staatliche oder andere Gesetze verstößt, die in Deinem Land für Dich gelten, sind wir Dir gegenüber für eine solche Nutzung nicht haftbar.
    5.3 Du musst Deine persönlichen Daten auf dem neuesten Stand halten. Wenn Du dies nicht tust, kann dies dazu führen, dass Deine Wetten oder Zahlungen abgelehnt oder falsch ausgegeben werden. Du kannst Deine Daten im Kontobereich unserer Apps oder auf unserer Website aktualisieren. Wenn Du dabei Schwierigkeiten hast, wende Dich bitte an unser Kundenservice-Team, um Deine Angaben zu aktualisieren.
    5.4 Es ist Dir untersagt, egal aus welchem Grund, Gelder von einem BildBet-Konto auf ein anderes Konto zu überweisen.
    5.5 Wenn Du gegen eine der Allgemeinen Geschäftsbedingungen in diesem Absatz verstößt:
    (a) können wir jede Wette, die Du platziert hast, stornieren;
    (b) sind wir nicht verpflichtet, Gewinne auszuzahlen, die andernfalls in Bezug auf eine von Dir platzierte Wette zu zahlen gewesen wären; und
    (c) können wir die Angelegenheit an die Polizei oder eine andere geeignete Regulierungsbehörde verweisen.
    5.6 Du erklärst Dich damit einverstanden, dass wir berechtigt sind, bei der Eröffnung eines BildBet-Kontos Verifizierungsprüfungen Deiner Person durchzuführen. Indem Du diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptierst und/oder Dich für die Nutzung der Apps und/oder der Website anmeldest, erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir berechtigt sind, verpflichtend im Rahmen der Registrierung und von Zeit zu Zeit sämtliche Identifizierungs-, Kredit-, Erschwinglichkeits-, Betrugs- und anderen Verifizierungsprüfungen durchzuführen, die wir für die Nutzung der Apps und/oder der Website und unserer Produkte im Allgemeinen benötigen und/oder die durch geltende Gesetze und Vorschriften und/oder durch die zuständigen Aufsichtsbehörden vorgeschrieben sind. Du erklärst Dich damit einverstanden, dass Du uns alle Informationen zur Verfügung stellst, die wir im Zusammenhang mit solchen Verifizierungsprüfungen benötigen. Insbesondere musst Du uns die Informationen zur Verfügung stellen, die bei der Altersprüfung, der Identitätsprüfung und der Überprüfung der Geld- und Kapitalherkunft angegeben sind, und Du erklärst Dich damit einverstanden, dass alle von Dir angegebenen persönlichen Informationen zum Zwecke der Überprüfung Deines Alters, Deiner Identität und der Herkunft von Geldern verwendet werden dürfen. Wir sind berechtigt, Dein Konto auf jede Art und Weise zu sperren oder einzuschränken, die wir für angemessen halten (einschließlich bestimmter Teile unserer Website), bis wir diese Überprüfungen zu unserer Zufriedenheit abgeschlossen haben.
    5.7 Zusätzlich zu den elektronischen Verifizierungsprüfungen können wir manuelle Prüfungen durchführen, um den Adress- und Identitätsnachweis zu bestätigen. Wir können Dich bitten, unserem Kundenservice-Team eine Kopie Deiner Identitätsdokumente vorzulegen, damit Deine Identität nachgeprüft werden kann; dies kann auch die Durchführung öffentlicher Recherchen über Dich einschließen. Darüber hinaus ist ebenfalls eine Identitätsüberprüfung per Video möglich.
    5.8 Wir stellen Deine Daten bestimmten Dritten zur Überprüfung zur Verfügung. Als Teil des Registrierungs- und Verifizierungsprozesses werden wir Deine Daten an autorisierte Informationsagenturen oder Anbieter von Betrugsbekämpfungsdiensten weitergeben, um Deine Identität und Zahlungsinformationen zu bestätigen. Du erklärst Dich damit einverstanden, dass wir solche Informationen im Zusammenhang mit Deiner Registrierung und Verifizierung verarbeiten dürfen.
    5.9 In Übereinstimmung mit den Richtlinien der Kommission für Jugendmedienschutz der Landesmedienanstalten (KJM) sind die Spieler zu identifizieren, wenn sie persönlich anwesend sind. Im Rahmen des mehrstufigen Identifikationsverfahrens kann die Identifizierung in einer Videokonferenz durchgeführt werden. Aus diesem Grund kannst Du unter Umständen auch gebeten werden, ein Video zur Überprüfung der Lebendigkeit über unseren Drittanbieter INSIC einzureichen.
    Möglicherweise müssen wir während der Laufzeit Deines Kontos eine der oben genannten Überprüfungen wiederholen oder aktualisieren. In gleicher Weise wie zuvor, erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Du uns alle Informationen, die wir benötigen, zur Verfügung stellst, und dass wir berechtigt sind, Dein Konto in jeder von uns für angemessen erachteten Weise zu sperren oder einzuschränken, bis wir diese Überprüfungen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu unserer Zufriedenheit abgeschlossen haben.
    6. Minderjährige Kunden.
    Einfach ausgedrückt
    Du musst über 18 Jahre alt sein, um unsere Dienste zu nutzen. Bist Du unter 18 Jahre ist es Dir gesetzlich verboten, unsere Dienste zu verwenden. Stellen wir fest, dass Du minderjährig bist, sperren wir Dein Konto und erklären Deine Wetten für ungültig. Möglicherweise müssen wir Dich auch den zuständigen Behörden melden.
    6.1 Du nimmst zur Kenntnis, dass die Nutzung unserer Dienste für Personen unter 18 Jahren gesetzlich verboten ist. Wenn wir den Verdacht haben, dass Du nicht mindestens 18 Jahre alt bist, können wir von Dir Unterlagen zur Alterskontrolle verlangen und Dein Konto bis zum Abschluss der Kontrolle sperren. Wenn wir feststellen, dass Du unter 18 Jahre alt bist oder unter 18 Jahre alt warst, als Du über unsere Apps oder unsere Website Wetten abgeschlossen hast („minderjährig“):
    (a) werden wir Dich unverzüglich davon abhalten, Wetten abzuschließen oder Auszahlungen von Deinem Konto vorzunehmen oder Dein Konto zu nutzen;
    (b) werden wir alle Sportwetten und/oder Automateneinsätze, die Du möglicherweise bereits getätigt hast, für ungültig erklären;
    (c) werden wir den Verdacht untersuchen, dass Du minderjährig bist oder warst, einschließlich der Frage, ob Du als Vermittler für oder auf Ersuchen oder im Namen einer anderen Person gewettet hast;
    (d) werden wir den Glückspielkommission für Gibraltar informieren;
    (e) werden wir alle auf Dein Konto eingezahlten Gelder zurückerstatten werden wir Dein Konto schließen.
    6.2 Zusätzlich zu diesen Maßnahmen können wir:
    (a) Dich für einen bestimmten Zeitraum vom Halten eines BildBet-Kontos ausschließen; und
    (b) Dich bei allen zuständigen Behörden melden, die die Angelegenheit an die örtlichen Strafverfolgungsbehörden verweisen können.
    7. Mehr als ein Konto besitzen.
    Einfach ausgedrückt
    Du darfst nur ein einziges Konto bei uns führen; unsere Systeme verhindern, dass Du Dich mit zwei verschiedenen E-Mail-Adressen registrieren kannst.
    7.1 Wenn Du bereits ein BildBet-Konto hast, ist es Dir nicht gestattet, ein neues Konto bei BildBet zu eröffnen.
    7.2 Wenn wir in unserem alleinigen und absoluten Ermessen glauben, dass Du:
    (a) mehr als ein Konto bei uns registriert und/oder benutzt hast;
    (b) versucht hast, unsere Erkennungssysteme für mehrfache Konten zu umgehen;
    (c) ein BildBet-Konto, das nicht Dir gehört, benutzt oder verwaltet hast; und/oder
    (d) mit einer oder mehreren anderen Personen in Absprache warst, die mehrere verschiedene BildBet-Konten verwenden, um auf dieselbe Kombination von Auswahlmöglichkeiten zu wetten (unabhängig davon, ob solche Wetten getrennt, an verschiedenen Tagen oder über eine Reihe verschiedener Quoten abgeschlossen werden oder nicht), um zu versuchen, die maximalen Gewinnlimits zu überschreiten oder einen Vorteil aus jeglichen Gewinnen oder Boni zu ziehen, die einem einzelnen Kontoinhaber anderweitig über verbundene Konten nicht zur Verfügung stehen,
    sind wir berechtigt, alle Gewinne, die Du aus diesen Aktionen erzielst, einzubehalten, alle Boni, Gratiswetten und Gewinne, die unter Verwendung des zusätzlichen Kontos angefallen sind, für ungültig zu erklären und alle auf das zusätzliche Konto eingezahlten Gelder mit der gleichen Zahlungsmethode zurückzuerstatten, mit der das Geld ursprünglich eingezahlt wurde; diese Gelder gelten als für Dich verfallen. Wenn Du bereits Gewinne erhalten hast, die höher sind als die von Dir eingezahlten Beträge, gelten Deine Einzahlungsbeträge als wieder eingesetzt und Du erhältst keine weiteren Rückzahlungen.
    8. Dein Konto sicher halten.
    Einfach ausgedrückt
    Bewahre Deine Kontodaten sicher auf und informiere uns, wenn sich Deine Angaben ändern oder Du glaubst, dass Dein Konto missbräuchlich verwendet wird.
    Verwende eine Zwei-Faktor-Authentifizierung und ein starkes Passwort, um Dein Konto optimal zu schützen.
    8.1 Du musst Deinen Konto-Benutzernamen und Dein Passwort geheim halten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Verluste, die durch den Missbrauch Deines Benutzernamens oder Passworts oder durch einen unbefugten Zugriff auf Dein Konto entstehen können. Wenn Du die automatische Anmeldefunktion gewählt hast und glaubst, dass jemand auf Dein Konto Zugriff hat, solltest Du die automatische Anmeldefunktion sofort auf allen Deinen Geräten deaktivieren und unser Kundenservice-Team informieren. Du bist für die Sicherheit Deiner Geräte und für alle Aktivitäten auf Deinem Konto selbst verantwortlich.
    8.2 Wenn Du Deine Kontodaten verloren oder vergessen hast, informiere uns bitte umgehend. Wenn Du glaubst, dass Deine Kontodaten von jemandem missbräuchlich verwendet werden, musst Du uns unverzüglich informieren, damit wir Dein Konto sperren und weiteren unbefugten Zugriff verhindern können.
    8.3 Wir empfehlen dringend: i) Die Zwei-Faktor-Authentifizierung in Deinen Kontoeinstellungen zu aktivieren; und ii) ein sicheres Passwortspeicherprogramm zu verwenden (anstelle des automatischen Passwortspeichers des Browsers), um alle Passwörter zu speichern und Dein Konto zu schützen.
    3. BENUTZUNG DEINES KONTOS

    9. Einzahlungen auf Dein Konto.
    Einfach ausgedrückt
    Um bei uns zu spielen, musst Du Geld auf Dein Konto einzahlen. Wir sind keine Bank, Du erhältst also keine Zinsen auf Dein Geld.

    Wir akzeptieren verschiedene Zahlungsmethoden, aber diese müssen auf Deinen Namen lauten und Du darfst keine Gelder mit der Absicht einzahlen, sie sofort wieder auszuzahlen.

    Wir gleichen die Details Deiner Zahlungsmethoden mit Deinen Kontodaten ab.

    Wir führen Kontrollen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Betrug durch und melden jede verdächtige Aktivität.
    9.1 Um Wetten platzieren zu können, musst Du Geld einzahlen. Einzahlungen können ausschließlich in EURO (€) erfolgen; dies wird Dirzum Zeitpunkt der Einzahlung in den Apps oder auf der Website angezeigt.
    9.2 Wir zahlen keine Zinsen auf Dein Kontoguthaben. Du nimmst zur Kenntnis, dass Dein Konto kein Bankkonto ist und Du es nicht wie ein Bankkonto verwenden darfst. Dein Konto ist nicht versichert, garantiert, gefördert oder anderweitig durch ein Einlagen- oder Bankenversicherungssystem oder durch ein anderes ähnliches Versicherungssystem geschützt. Wir sind kein Geldinstitut und auf Einlagen werden keine Zinsen gezahlt.
    9.3 Wir akzeptieren eine Reihe verschiedener Zahlungsmethoden. Dies hängt davon ab, in welchem Land und mit welcher Währung Du Dich registrierst. Welche Optionen Dir zur Verfügung stehen, werden zum Zeitpunkt Deiner Einzahlung in den Apps oder auf der Website angezeigt. Weitere Informationen zu den Dir zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden findest Du im Hilfe-Bereich oder im Zahlungsbereich.
    9.4 Du darfst nur Zahlungsmethoden verwenden, bei denen Du der Kontoinhaber bist. Es ist Dir nicht gestattet, Zahlungsmethoden zu verwenden, die einem Dritten gehören (z. B. darfst Du nicht die Debitkarte eines Familienmitglieds verwenden, um Einzahlungen auf Dein Konto vorzunehmen). Deine Einzahlungen müssen von einem privaten Konto und nicht von einem Firmen- oder Geschäftskonto vorgenommen werden. Wenn Du Einzahlungen mit Zahlungsmethoden durchführst, zu deren Nutzung Du nicht berechtigt bist (z. B. wenn Du nicht der Kontoinhaber bist), erachten wir die betreffenden Einzahlungen für ungültig (und alle Gewinne aus diesen Einzahlungen werden für ungültig erklärt). Das bedeutet, dass Du keinen Anspruch auf Gewinne aus einer Wette hast, die mit diesen Einzahlungen getätigt wurde.
    9.5 Du solltest nur Gelder einzahlen, die Du zur Platzierung von Wetten verwenden möchtest. Wenn wir begründeten Anlass zu der Annahme haben, dass Du Geld eingezahlt hast und nicht beabsichtigst, dieses Geld für Wetten zu verwenden, können wir Dein Konto sperren oder schließen und müssen dies den zuständigen Behörden melden.
    9.6 Wir können Deine Gewinne für ungültig erklären, wenn Du Einzahlungen mit der Absicht vorgenommen hast, damit Wetten zu platzieren, die Einzahlung dann jedoch rückgängig gemacht hast. Wenn eine Einzahlung nicht bei uns eingeht oder von Dir oder einem Dritten storniert wird, sind wir berechtigt, alle Boni, Gratiswetten und Gewinne, die aufgrund dieser Einzahlung auf Deinem Konto angesammelt oder Deinem Konto gutgeschrieben wurden, für ungültig zu erklären, wenn wir nach unserem begründeten Ermessen der Ansicht sind, dass die Einzahlung mit der alleinigen Absicht getätigt wurde, Wetten mit dieser danach stornierten Einzahlung zu platzieren.
    9.7 Wir führen bei Deinen Einzahlungen Kontrollen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Betrug durch. Wir sind durch Anti-Geldwäsche-Bestimmungen und im Rahmen unserer internen Richtlinien verpflichtet, die Herkunft aller Gelder, die von Kunden eingezahlt werden, zu überprüfen. Wenn uns diese Überprüfungen keine ausreichenden Informationen über Dich liefern, können wir weitere Informationen von Dir verlangen (einschließlich Informationen über Deine Geldquelle). Du erklärst Dich damit einverstanden, diese Informationen unverzüglich zur Verfügung zu stellen, wenn Du dazu aufgefordert wirst. Wir behalten uns das Recht vor, in angemessener Weise:
    a) alle Beträge einzubehalten und/oder zurückzubehalten, die andernfalls an Dich gezahlt worden oder zahlbar gewesen wären (insbesondere Gewinne oder Bonusbeträge); oder
    b) Konten zu sperren oder zu schließen,
    wenn wir uns nicht davon überzeugen können, dass die Herkunft der Gelder legitim ist oder wenn keine ausreichenden Informationen zur Verfügung gestellt wurden und wir möglicherweise verpflichtet sind, dies den zuständigen Behörden zu melden.
    9.8 Du musst uns über alle Änderungen Deiner Zahlungsmethode informieren. Wenn Du uns nicht informierst, können Deine Einzahlungen oder Wetten von Deiner Bank abgelehnt werden. Du musst uns auch informieren, wenn Deine Debitkarte verloren geht oder gestohlen wird oder wenn Du Opfer eines Identitätsbetrugs auf Deinem Zahlungsmethoden-Konto wurdest; in diesen Fällen werden wir die Annahme weiterer Wetten von Deinem Konto verweigern, bis Du uns weitere Anweisungen gibst.
    9.9 Es gelten Ober- und Untergrenzen für Kontoeinzahlungen. Wir möchten Dich darauf aufmerksam machen, dass Mindest- und Höchsteinzahlungen gelten; diese werden Dir gegebenenfalls über die Apps oder die Website angezeigt.
    9.10 Bei der Registrierung fordern wir Dich auf, ein individuelles tägliches, wöchentliches oder monatliches Einzahlungs- oder Verlustlimit festzulegen. Du hast außerdem die Möglichkeit, jederzeit tägliche, wöchentliche oder monatliche Einzahlungs- und Verlustlimits festzulegen. Die Erhöhung eines selbst gewählten Einzahlungs- oder Verlustlimits wird erst nach einer Schutzfrist von sieben Tagen wirksam, bei einer Verringerung greifen die neuen Limits für neue Spieleinsätze sofort. Wenn Du Dir bestimmte Grenzen setzen möchtest, findest Du weitere Informationen zur Vorgehensweise im Portal zur Verantwortung im Glücksspiel in Deinem Kontobereich in den Apps oder auf der Website.
    9.11 Du kannst keine Rückbuchungen auf Dein Konto vornehmen. Es ist Dir nicht gestattet, Rückbuchungen, Rückbelastungen oder anderweitige Stornierungen von Einzahlungen auf Dein Konto vorzunehmen; wenn uns durch diese Aktivität ein Verlust entsteht, musst Du uns auf Verlangen den vollen Betrag zurückerstatten.
    9.12 Du musst sicherstellen, dass Du genug Geld auf Deinem Konto hast, um an Sportwetten teilnehmen zu können. Es liegt in Deiner Verantwortung, genügend Guthaben auf Deinem Konto zu haben, um die von Dir gewünschten Einsätze platzieren zu können. Wir übernehmen keine Verantwortung für Einsätze, die Du nicht setzen kannst, weil Du vor der Platzierung des Einsatzes Geld einzahlen musst. Wir müssen uns auch das Recht vorbehalten, eine Wette, die versehentlich angenommen wurde, für ungültig zu erklären und/oder den Fehlbetrag einzuziehen, wenn Dein Konto nicht über genügend Guthaben verfügt, um den gesamten Einsatz abzudecken.
    9.13 Wir berechnen keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen auf Dein Konto. Du solltest Dich jedoch bei Deiner Bank oder Deinem Zahlungsdienstleister erkundigen, ob diese Gebühren in Rechnung stellen. Wir sind nicht verantwortlich für die Zahlung von Gebühren Dritter in Deinem Namen.
    9.14 Wir sind kein Währungsumtauschdienst und Du kannst die Währung Deiner Einzahlungen nicht über unsere Website ändern.
    10. Platzierung Deiner Einsätze.
    Einfach ausgedrückt
    Du musst die Spielregeln verstehen. Wenn Du spielst, besteht immer das Risiko, dass Du Geld verlierst und Du kannst es uns nicht anlasten, wenn Du auf das falsche Team gesetzt oder die Wettregeln nicht verstanden hast.
    Glücksspiele sind keine Methode zum Geldverdienen und Du kannst auch Geld verlieren.
    10.1 Es gibt Einsatzlimits. Du darfst nur Wetten bis zum jeweils niedrigeren der folgenden Beträge abschließen: (i) dem Guthaben, das Du auf Deinem Konto hast, (ii) deinen individuell festgelegt Limits oder (iiI) der in den Sportwettenregeln festgelegten Grenzen. Wir legen nach unserem Ermessen fest, wie hoch der minimale und maximale Einsatzbetrag jeder Wette ist; wenn Dein Einsatz nicht innerhalb dieser Grenzen liegt, wirst Du auf unseren Apps und/oder unserer Website zum Zeitpunkt der Platzierung Deiner Wette darauf aufmerksam gemacht.
    10.2 Du solltest Dich damit vertraut machen, wie Wetten funktionieren. Wir sind unter keinen Umständen verantwortlich, wenn Du eine Wette platzierst oder ein Spiel spielst und die Bedingungen oder die Regeln nicht vollständig verstanden hast. Wir empfehlen Dir, Dich mit den gebräuchlichen Begriffen zu Wetten und Glücksspielen vertraut zu machen. Es liegt in Deiner Verantwortung, sicherzustellen, dass alle Sportwetten, die Du platzierst, korrekt sind und in Übereinstimmung mit den Sportwettenregeln gesetzt werden. Die Cash Out Funktion steht nur für bestimmte Wetten zur Verfügung. Wenn Du Dir nicht sicher bist, wie ein Spiel funktioniert oder ob eine Sportwette erfolgreich platziert wurde, wende Dich bitte an ein Mitglied unseres Kundenservice-Teams. Du kannst auch jederzeit auf die Transaktionshistorie Deines Kontos zugreifen.
    10.3 Du bestätigst, dass Du Dir voll und ganz bewusst bist, dass bei Glücksspielen das Risiko besteht, Geld zu verlieren. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmst Du zu, dass Du für eventuelle Verluste voll verantwortlich bist. Du erklärst Dich damit einverstanden, dass die Nutzung der Dienste nach Deinem alleinigen Ermessen und auf Dein eigenes Risiko erfolgt. In Bezug auf Deine Spielverluste hast Du keinerlei Ansprüche gegen uns, unsere Konzernunternehmen, unsere jeweiligen Geschäftsführer, leitenden Angestellten oder Mitarbeiter.
    10.4 Wenn Du eine Sportwette über die Chat-Funktion platzierst, wird die Sportwette über die Chat-Funktion an Dich rückbestätigt und Du wirst aufgefordert, die Richtigkeit der Wette zu bestätigen.
    10.5 Wenn Du eine Wette platzierst, kannst Du diese nicht ohne unsere Zustimmung stornieren. Du nimmst zur Kenntnis, dass:
    (a) eine Sportwette, die unter Verwendung unseres Produkts (einschließlich der Chat-Funktion) platziert wurde, nicht ohne unsere schriftliche Zustimmung storniert werden kann (Du musst mit unserem Kundenservice-Team unter Verwendung der oben angegebenen Daten Kontakt aufnehmen, wenn Du eine Wette stornieren möchtest); und
    (b) alle auf unserer Website angezeigten Quoten Schwankungen unterliegen und bis zum offiziell ausgeschriebenen Beginn der jeweiligen Veranstaltung verfügbar sind. Alle platzierten Sportwetten, die nach der angekündigten Startzeit des betreffenden Ereignisses angenommen werden, mit Ausnahme von Live Sportwetten bzw. Wetten auf In-Running/In-Play-Märkte (Wetten, die nach Beginn des Ereignisses angenommen werden), sind ungültig. Wir können uns jedoch nach eigenem Ermessen dafür entscheiden, eine Sportwette anzunehmen, nachdem das betreffende Ereignis schon begonnen hat.
    10.6 Wir können die Auszahlung von Gewinnen zurückhalten und eine Sportwette auf ein Ereignis als ungültig erklären, wenn
    (a) die Integrität der Veranstaltung in Frage gestellt wurde;
    (b) die Quote(n) manipuliert worden ist/sind;
    (c) Spielmanipulation stattgefunden hat;
    (d) es Beweise dafür gibt, dass eine Reihe von Sportwetten, die jeweils die gleiche(n) Auswahloption(en) enthalten, von demselben Kunden oder für denselben Kunden platziert wurden (allein oder in Absprache mit anderen Kunden); oder
    (e) wenn Du gegen die für diese Wette geltenden Regeln der Wettintegrität verstoßen hast.
    Beweise für die oben angeführten Punkte können sich auf den Umfang, das Volumen oder das Muster von Sportwetten stützen, die von Kunden über einen oder alle unserer Wettkanäle bei uns platziert werden, und unsere Beurteilung dieser Beweise wird in dieser Hinsicht angemessen, sachkundig und schlüssig sein. Eine Entscheidung, die erstens vom zuständigen Leitungsgremium der betreffenden Sportart (falls vorhanden) und zweitens von einer Glücksspielaufsichtsbehörde getroffen wird, ist ausschlaggebend. Wenn Du uns aus einem beliebigen Grund Geld schuldest, haben wir das Recht, dies zu berücksichtigen, bevor wir Zahlungen an Dich leisten.
    10.7 Sobald Gewinne auf Deinem Konto verfügbar sind, kannst Du diese gemäß den nachfolgenden Regeln auszahlen. Alle freigegebenen Gewinne werden Deinem Konto gutgeschrieben. Diese können vorbehaltlich der oben genannten Auszahlungsbedingungen ausgezahlt werden.
    10.8 Alle Wetten und Einsätze unterliegen maximalen Gewinnlimits. Diese sind detailliert in den Gewinnlimits angeführt. Du bist damit einverstanden, dass eine von Dir gewonnene Wette das maximale Gewinnlimit überschreiten kann und der Betrag, der dieses Limit übersteigt, nicht ausgezahlt wird.
    11. Auszahlungen von Deinem Konto.
    Einfach ausgedrückt
    Wenn Du einen Gewinn erzielt hast, musst Du zuerst die „Know-Your-Customer“-Prüfungen erfolgreich abschließen, bevor Du auf das Geld zugreifen kannst.
    Hier erfährst Du mehr über die Dokumente, die Du dazu vorlegen musst.
    11.1 Du kannst Geld von Deinem Konto auszahlen, wenn:
    (a) alle auf Deinem Konto geleisteten Zahlungen als erhalten bestätigt wurden und nicht rückbelastet, rückgängig gemacht oder anderweitig storniert wurden;
    (b) Dein Konto kreditwürdig ist und alle Identitäts- oder sonstigen „Know-Your-Customer“-Dokumente, die wir bereits im Rahmen der Registrierung angefordert und geprüft haben, zu unserer Zufriedenheit ausgefüllt wurden. Wir sind verpflichtet, diese „Know-Your-Customer“-Prüfungen gemäß den geltenden Anti-Geldwäsche-Bestimmungen und -Vorschriften durchzuführen. Bitte beachte auch, dass in den Fällen, in denen wir zusätzliche Informationen von Dir angefordert haben, um Deine Identität und/oder Geldquelle zu überprüfen, jede Verzögerung bei der Bereitstellung dieser Informationen zu einer zusätzlichen Verzögerung bei der Auszahlung von Geldern führen kann;
    (c) Du akzeptierst, dass alle Transaktionen überprüft werden können, um Geldwäsche zu verhindern, und dass alle von Dir getätigten Transaktionen, die wir als verdächtig erachten, den zuständigen Behörden gemeldet werden können. Wir behalten uns das Recht vor, die Auszahlung nicht eingesetzter oder anderweitig ungenutzter Einzahlungen abzulehnen und/oder rückgängig zu machen, bis die Überprüfung dieser Gelder als zufriedenstellend erachtet wird, auch dann, wenn Einzahlungen getätigt und sofort ohne Wett- oder Spieleinsätze zu tätigen, ausgezahlt wurden;
    (d) Du alle sonstigen relevanten Auszahlungsbedingungen, die Dein Konto betreffen, eingehalten hast (z. B. alle anwendbaren Bonusbedingungen oder Wettbedingungen); und
    (e) gegenwärtig keine Untersuchung in Bezug auf Folgendes läuft:
    (i) ein Spielfehler, der ein von Dir gespieltes Spiel betrifft, eine vorübergehende Auszahlungssperre erfordert;
    (ii) eine Situation, in der es Beweise für Unregelmäßigkeiten beim Wetten gibt (einschließlich eines Versuchs, das maximale Gewinnlimit zu überschreiten oder Gewinne oder Boni auszunutzen, die nicht anderweitig verfügbar sind), dass die Integrität eines zugrunde liegenden Ereignisses beeinträchtigt wurde, dass die Quote manipuliert wurde, dass Spielabsprachen getroffen wurden oder dass eine Person oder mehrere Personen verdächtigt werden, entweder konspirativ oder in Zusammenarbeit in Bezug auf eine Wette zu handeln;
    (iii) eine Situation gegeben ist, in der es Beweise dafür gibt, dass die Regeln eines Sportgremiums verletzt worden sein könnten; oder
    (iv) eine Situation gegeben ist, in der es Beweise dafür gibt, dass Du wesentlich gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen hast, einschließlich betrügerischer Aktivitäten, unrechtmäßig oder durch Beteiligung an unzulässigen Aktivitäten (einschließlich Betrug, geheimen Absprachen oder kriminellen Aktivitäten).
    11.2 Unser Sicherheitsteam muss Auszahlungen, für die eine Untersuchung anhängig ist, unter Umständen stornieren. In bestimmten seltenen Situationen kann es sein, dass unser Sicherheitsteam Auszahlungen stornieren muss, um zusätzliche Kontrollen durchzuführen. Diese Gelder werden bis zum Abschluss der Untersuchung auf Dein Konto zurückerstattet; entdecken wir jedoch während unserer Untersuchung Unregelmäßigkeiten, behalten wir uns das Recht vor, Gelder zurückzuhalten. Wir können jederzeit Gelder zurückhalten, bis die Ergebnisse einer internen oder externen Untersuchung vorliegen, einschließlich interner oder externer Untersuchungen eines Verstoßes oder potenziellen Verstoßes gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder wie gesetzlich vorgeschrieben, oder um Empfehlungen, Anfragen oder Anweisungen von Regierungs-, Aufsichts- oder Vollzugsbehörden zu befolgen. Die Verantwortung für alle Gelder liegt beim Kontoinhaber, und alle Wetten, die abgeschlossen werden, bleiben bestehen.
    11.3 Es gibt einen Mindestbetrag für Auszahlungen und Du kannst nur dann weniger als diesen Betrag ausbezahlt bekommen, wenn Dein Kontostand unter dem Mindestauszahlungsbetrag liegt. Wenn Dein Kontostand unter dem Mindestauszahlungsbetrag liegt, der Dir zum Zeitpunkt der Auszahlung angezeigt wird, kannst Du Dein Geld trotzdem ausbezahlt bekommen, musst Dich jedoch dafür mit unserem Kundenservice-Team in Verbindung setzen.
    11.4 Du bist für die Meldung von Gewinnen an die Steuerbehörden verantwortlich. Falls erforderlich, liegt es in Deiner Verantwortung, alle ausgezahlten Gelder, einschließlich Gewinne, bei Deiner örtlichen Steuer- oder sonstigen Behörde zu veranlagen.
    11.5 Du bist für die Meldung von Fehlern bei Deinen Auszahlungen verantwortlich. Obwohl wir alle Anstrengungen unternehmen, um Fehler zu vermeiden, können wir keine Verantwortung oder Haftung für Fehler oder Auslassungen Deinerseits bei der Auszahlung von Geldern übernehmen. Falls Gelder falsch eingezahlt oder gutgeschrieben werden, liegt es in Deiner Verantwortung, uns zu informieren, und wir werden versuchen, eine Lösung zu finden.
    11.6 Auszahlungen müssen auf dieselbe Zahlungsmethode wie die Haupteinzahlungsmethode erfolgen. Wenn dies aus Gründen, die außerhalb Deiner Kontrolle liegen, nicht möglich ist, werden wir uns mit Dir in Kontakt setzen, um eine alternative Lösung zu finden. Wir versuchen, Deinen Wünschen bezüglich der Zahlungsmethode und der Währung von Auszahlungen nachzukommen. Wenn wir Auszahlungen mit einer anderen Zahlungsmethode bearbeiten und durchführen müssen, können Gebühren anfallen, die in der Auszahlungsrichtlinie (welche Du hier findest) festgelegt sind.
    12. Wie wir Deine Zahlungsinformationen speichern und bearbeiten.
    Einfach ausgedrückt
    Wir speichern die Daten in Übereinstimmung mit den Payment Card Industry Data Security Standards (PCI-DSS) und löschen Deine Daten, wenn Du sie zwei (2) Jahre lang nicht verwendet hast.
    12.1 Alle Überweisungen, Einzahlungen und Auszahlungen auf Deinem Kontoauszug erscheinen als „BildBet”“.
    12.2 Wir wandeln gespeicherte Karteninhabernummern gemäß den Payment Card Industry Data Security Standards (PCI-DSS) in Token um und es wird nur eine verkürzte Kartennummer (die letzten vier Ziffern der Kartennummer) im Zahlungsbereich angezeigt. Wir informieren Dich über jede Änderung der Methode, mit der wir die Daten der Karteninhaber speichern.
    12.3 Wir speichern nur die Debitkartendaten, die Du im Zahlungsbereich eingibst, damit Du nachfolgende Transaktionen mit denselben Kartendaten durchführen kannst. Wir löschen die mit Deinem Konto verbundene Debitkartendaten, wenn sie über einen Zeitraum von 24 Monaten oder länger nicht verwendet werden.
    13. Einschränkungen bei Gratiswetten.
    Einfach ausgedrückt
    Alle Gratiswetten oder Aktionen sind mit besonderen Bedingungen und Konditionen verbunden. Bevor Du davon Gebrauch machst, stelle bitte sicher, dass Du die Bedingungen gelesen und verstanden hast.
    Alle Aktionen haben ein Gültigkeitsdatum und verfallen nach Ablauf dieser Frist.
    13.1 Wenn Du eine Gratiswette erhalten hast, gelten die folgenden Einschränkungen.
    13.2 Deine Gratiswette ist nur für Sportwetten gültig. Sofern in den entsprechenden Aktionsbedingungen nicht anders geregelt, kannst Du die Gratiswette zur Platzierung einer Wette auf ein beliebiges Sportereignis verwenden, sie jedoch nicht auf andere Bereiche der Website übertragen.
    13.3 Deine Gratiswetten werden Deinem Konto hinzugefügt, sobald das System aktualisiert wurde. Wird Deine Gratiswette nach der Wettabrechnung gültig, wird Deine Gratiswette in der Regel innerhalb einer Stunde nach der Abrechnung der Wette gutgeschrieben, sofern es in den geltenden Aktionsbedingungen nicht anders geregelt ist. Wenn Du Deine Gratiswetten nicht innerhalb der Zeit erhalten hast, die in den entsprechenden Aktionsbedingungen angegeben ist oder Dir anderes mitgeteilt wurde, wende Dich bitte an unser Kundenservice-Team.
    13.4 Einige Wettarten können nicht in Anspruch genommen werden. Sofern in den Aktionsbedingungen nicht anders geregelt oder spezifiziert, kann Deine Gratiswette für alle Wettarten verwendet werden. Wir empfehlen Dir, die Wettregeln zu lesen, um zu verstehen, wie die verschiedenen Wettarten funktionieren.
    13.5 Wenn Du nach Erhalt Deiner Gratiswette eine Wette platzierst, hast Du die Möglichkeit, Deine Gratiswette zu nutzen. Wenn Du Dich entscheidest, Deine Gratiswette nicht zu nutzen, verbleibt diese bis zum Ablauf der Gültigkeitsdauer auf Deinem Konto und alle Wetten werden mit Geldern von Deinem Konto gesetzt.
    13.6 Deine Gratiswette kann zu keinem Zeitpunkt gegen Bargeld eingelöst werden und muss zur Platzierung von Sportwetten verwendet werden. Sobald Du Deine Gratiswette eingesetzt hast, werden alle Gewinne, die Du mit Deiner Gratiswette erzielst, automatisch Deinem Kontostand gutgeschrieben. Du hast keinen Anspruch auf die Rückzahlung des Einsatzes Deiner Gratiswette. Wenn Du zum Beispiel eine Gratiswette im Wert von 10 Euro hast und Deine Wette mit einer Quote von 5,0 erfolgreich ist, hast Du einen Anspruch auf eine Auszahlung von 40 Euro (d. h. 50 Euro abzüglich des Einsatzes von 10 Euro).
    13.7 Wird die Wette, die Du mit Deiner Gratiswette gesetzt hast, für ungültig erklärt, wird sie, sofern sie noch nicht abgelaufen ist, Deinem Bonusguthaben wieder gutgeschrieben und kann innerhalb der Gültigkeitsfrist erneut verwendet werden.
    13.8 Deine Gratiswette hat ein Gültigkeitsdatum. Wenn Du Deine Gratiswette nicht innerhalb von drei (3) Tagen (oder einem anderen Datum, das in den Bedingungen der entsprechenden Aktion angegeben oder Dir bei der Gutschrift mitgeteilt wurde) nach dem Erhalt nutzt, verfällt Deine Gratiswette automatisch, wird von Deinem Konto gelöscht und Du kannst Deine Gratiswette nicht mehr nutzen.
    13.9 Du kannst Deine Gratiswette nicht als qualifizierende Wette für jegliche Aktionen verwenden.
    14. Weitere Regeln.
    Einfach ausgedrückt
    Für bestimmte Wettarten, z. B. Bet Boosts, erhöhte Quoten und Wett-Konfigurator-Wetten, können besondere Regeln und Limits gelten.
    14.1 Erhöhte Quote oder Bet Boosts können eine maximale Einsatzgrenze haben. Wenn Deine Wette das zulässige maximale Einsatzlimit überschreitet, wird dies beim Platzieren Deiner Wette angezeigt. Wenn Du eine Wette platzieren möchtest, die höher ist als das maximal zulässige Einsatzlimit für diese erhöhte Quote, musst Du diese Wette zu regulären Quoten platzieren.
    14.2 Die erhöhten Quoten oder Bet Boosts können manchmal auf Einzelwetten beschränkt sein (d. h. sie können nicht für eine Kombinationswette verwendet werden). Wenn dies zutrifft, wird es in den Hauptbedingungen auf dem Banner oder dem Wettschein angegeben.
    14.3 Erhöhte Quoten sind nur begrenzt verfügbar. Sobald die Aktion von der Website entfernt wird, kannst Du diese Aktion nicht mehr nutzen.
    14.4 Du kannst Wetten, die mit erhöhten Quoten platziert wurden, nicht für Gratiswetten oder andere Aktionen verwenden, es sei denn, dies ist in den Aktionsbedingungen ausdrücklich angegeben.

    4. NUTZUNG UNSERER DIENSTE

    15. Nutzung unserer Apps und/oder unserer Website.
    Einfach ausgedrückt
    Du bist dafür verantwortlich, für eine sichere Internetverbindung zu sorgen. Wenn diese fehlschlägt und die Verbindung zu Deinem Spiel unterbrochen wird, übernehmen wir keine Verantwortung dafür, aber wir werden Dich trotzdem immer fair behandeln.

    Möglicherweise müssen wir irrtümlich angenommene Wetten stornieren und wir werden Dich immer so schnell wie möglich benachrichtigen, wenn ein Fehler bei der Wettabrechnung vorliegt. Wenn Du einen Fehler bei der Abrechnung der Wetten feststellst, teile uns dies bitte mit. Solltest Du irrtümlich Gelder erhalten, können wir diese von Dir zurückfordern.
    15.1 Bei der Nutzung unserer Wett-Apps und/oder unserer Website können Datenkosten anfallen. Du akzeptierst, dass die Nutzung unserer Apps oder der Besuch unserer Website, z. B. außerhalb eines bezahlten oder kostenlosen WiFi-Netzwerks, zu zusätzlichen Datenkosten vonseiten Deines Mobilfunknetzbetreiber führen kann. Wir sind nicht verantwortlich für Datenkosten, die durch die Nutzung der Apps und/oder der Website entstehen.
    15.2 Möglicherweise musst Du Software herunterladen, um unsere Dienste nutzen zu können. Um einige unserer Dienste nutzen zu können, musst Du möglicherweise bestimmte Software herunterladen oder anderweitig verwenden, einschließlich Software von Dritten. Daher kann es erforderlich sein, dass Du einen Endbenutzer-Lizenzvertrag in Bezug auf diese Software abschließen musst; in diesem Fall erklärst Du Dich mit den Nutzungsbedingungen dieses Vertrags einverstanden. Du erklärst Dich auch damit einverstanden, keine Software, die Dir im Rahmen unserer Dienste zur Verfügung gestellt wird, zu beeinträchtigen, zu modifizieren, zu dekompilieren, zu kopieren oder zurückzuentwickeln, es sei denn, dies ist ausdrücklich erlaubt oder gesetzlich zulässig.
    15.3 Möglicherweise müssen wir bestimmte irrtümlich angenommene Wetten annullieren. Wir werden alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um ein solches Ereignis zu lösen, behalten uns jedoch das Recht vor, alle Sportwetten und/oder Automateneinsätze zu stornieren, die aus einem solchen Ereignis oder Vorfall resultieren. Es kann jedoch trotzdem Situationen geben, in denen eine Sportwette von uns irrtümlich angenommen oder eine Zahlung getätigt wird, zum Beispiel in folgenden Fällen:
    (a) bei Sportwetten, die vor einer Veranstaltung platziert werden, unterscheiden sich die angebotenen Quoten/Konditionen wesentlich von den auf dem allgemeinen Wettmarkt angebotenen;
    (b) wenn die Quoten/Konditionen, welche zum Zeitpunkt der Platzierung der Sportwette für eine Veranstaltung angeboten werden, angesichts der öffentlich verfügbaren Informationen bezüglich der Eintrittswahrscheinlichkeit des Ereignisses wesentlich falsch sind;
    (c) wenn BildBet weiterhin Sportwetten auf einem Markt akzeptiert, der ausgesetzt werden sollte, einschließlich der Fälle, in denen die entsprechende Veranstaltung bereits läuft (außer wenn Live Wetten akzeptiert werden) oder bereits beendet wurde (manchmal als „verspätete Wetten“ bezeichnet);
    (d) wenn BildBet eine Wette nicht hätte akzeptieren dürfen oder gemäß den Sportwettenregeln das Recht hat, diese zu stornieren oder erneut abzurechnen;
    (e) wenn BildBet ein Fehler in Bezug auf die Höhe der Gewinne/Auszahlungen, die an den Kunden/die Kundin gezahlt werden, einschließlich infolge eines manuellen oder Computereingabefehlers, unterläuft; oder
    (f) wenn BildBet ein Fehler hinsichtlich der Anzahl der Gratiswetten und/oder Automateneinsätze, die Deinem Konto gutgeschrieben wurden, unterlaufen ist;
    15.4 Erhältst Du Kenntnis von einem der oben genannten Fehler, solltest Du uns so schnell wie möglich informieren. Wir werden uns in zumutbarer Weise bemühen, Fehler aufzudecken und Dich so schnell wie möglich darüber zu informieren. Wir können dann:
    (a) die Wette für ungültig erklären und Deine Sportwetten auf Dein Konto zurückzahlen; und/oder
    (b) jeden Fehler bei einer platzierten Wette korrigieren und diese zur korrekten Quote oder zu den korrekten Bedingungen, die zum Zeitpunkt der Platzierung dieser Sportwette durch BildBet verfügbar waren oder hätten verfügbar sein müssen, erneut abzurechnen. Das bedeutet, dass Deine Sportwette zu den Bedingungen, die für diese Sportwette unmittelbar vor dem Auftreten des Fehlers verfügbar waren, als stattgefunden gilt.
    15.5 Wenn Du irrtümlich Gelder erhalten hast, musst Du diese Gelder unter Umständen an uns zurückzahlen. Es kann Umstände geben, unter denen Gelder irrtümlich an Dich ausgezahlt werden (zum Beispiel ein Fehler bei der Wettabrechnung). Wir unternehmen alle zumutbaren Anstrengungen, um Fehler aufzudecken und Dich so schnell wie möglich darüber zu informieren. Wenn Dir jedoch Gelder gutgeschrieben wurden, die auf einen Fehler zurückzuführen sind, dann hältst Du diese Gelder treuhänderisch für uns und Du musst sie unmittelbar an uns zurückzahlen, wenn wir Dich dazu auffordern. Wenn sich diese Gelder noch auf Deinem Konto befinden, können wir diese direkt von Deinem Konto zurückfordern. Darüber hinaus behalten wir uns das Recht vor, wenn Du Gelder, die Deinem Konto aufgrund eines Fehlers gutgeschrieben wurden, für nachfolgende Sportwetten oder Automateneinsätze verwendest, diese Sportwetten oder Automateneinsätze zu stornieren und/oder Gewinne einzubehalten, die Du möglicherweise gewonnen hast.
    15.6 Wir übernehmen keine Haftung, wenn Du aus einem beliebigen Grund (außer aufgrund unserer Fahrlässigkeit) nicht in der Lage bist, eine Wette zu platzieren. Wir haften nicht für Ausfälle aufgrund von technischen, Hardware- oder Software-Fehlfunktionen jeglicher Art oder aufgrund verlorener oder nicht verfügbarer Netzwerkbedingungen, die Dich an der Teilnahme an einer Wette oder Aktion hindern. Wir sind nicht haftbar für Verluste, Schäden oder Verletzungen, die Dir aufgrund der Nichtteilnahme an einer Aktion entstehen, einschließlich des Versäumnisses, einen Preis zu gewinnen, anzunehmen oder zu verwenden. Möglicherweise müssen wir uns auch mit Dir in Verbindung setzen, um Informationen bezüglich des verantwortungsvollen Umgangs mit Glücksspiel oder Know-Your-Customer-Informationen zu besprechen; in diesem Fall haften wir nicht, wenn eine solche Interaktion Dein Spiel unterbricht oder Dich am Platzieren einer Wette hindert. Nichts in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen schließt unsere Haftung für Betrug oder Tod oder Personenschäden aus, die auf unsere eigene Fahrlässigkeit zurückzuführen sind.
    16. Inakzeptable Nutzung unserer Dienste.
    Einfach ausgedrückt
    Wir tolerieren kein illegales Verhalten, also bleib bitte ehrlich. Wenn wir den Verdacht haben, dass Du verbotene Aktivitäten ausführst, werden wir Dich den Behörden melden und Dein Konto schließen.
    16.1 Du darfst weder illegale Gelder für unsere Dienste verwenden noch rechtswidrige Aktivitäten damit ausüben. Durch die Nutzung unserer Dienste bestätigst Du, dass die von Dir für Glücksspiele verwendeten Geldquellen nicht rechtswidrig sind und dass Du unsere Dienste in keiner Weise als Geldüberweisungssystem nutzen wirst. Du darfst unsere Dienste nicht für rechtswidrige, betrügerische oder verbotene Aktivitäten (jeweils wie unten definiert; einschließlich Geldwäsche) nach den Gesetzen einer auf Dich anwendbaren Gerichtsbarkeit (insbesondere den Gesetzen von Gibraltar) nutzen. Du musst uns unverzüglich informieren, wenn du den Verdacht hast, dass eine andere Person verbotene Aktivitäten anwendet. Wenn wir Dich dazu auffordern, musst Du mit uns in Bezug auf die Ermittlungen in Zusammenhang mit einer Beteiligung an der Anwendung verbotener Aktivitäten vollumfänglich kooperieren.
    16.2 Wenn wir den Verdacht haben, dass Du Dich an rechtswidrigen Aktivitäten beteiligst, können wir Deinen Zugang sperren oder Dein Konto schließen. Wenn wir den begründeten Verdacht haben, dass Du an betrügerischen oder verbotenen Aktivitäten oder anderen rechtswidrigen oder unzulässigen Aktivitäten (insbesondere Geldwäsche) beteiligt bist oder warst oder anderweitig in erheblichem Maße gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßt, können wir Deinen Zugang sofort beenden und/oder Dein Konto sperren. In einem solchen Fall:
    (a) sind wir nicht verpflichtet, Gelder, die sich auf Deinem Konto befinden, zurückzuzahlen, und wir behalten uns das Recht vor, alle Beträge einzubehalten und/oder zurückzuhalten, die andernfalls an Dich gezahlt worden oder zahlbar gewesen wären (insbesondere Gewinn- oder Bonusbeträge). Wenn wir Dein Konto schließen oder sperren, wird Dein Guthaben (einschließlich aller Gewinne oder Bonusgelder) nicht zurückerstattet und gilt in dem Umfang, in dem wir zum Zeitpunkt der Schließung Ansprüche gegen Dich haben, als für Dich verfallen. Neben der Beendigung Deines Zugriffs auf die Dienste und/oder der Sperrung oder Schließung Deines Kontos behalten wir uns das Recht vor, Deinen Zugriff auf unsere Apps, Website oder Server oder den Zugriff auf andere von uns angebotene Dienste zu untersagen; und
    (b) wir können Dich den Behörden melden. Wir können strafrechtliche oder vertragliche Sanktionen gegen Dich beantragen und sind berechtigt, die zuständigen Behörden, andere Online Dienstanbieter und Banken, Kreditkartenunternehmen, Anbieter elektronischer Zahlungsmittel oder andere Finanzinstitute über Deine Identität sowie über vermutete betrügerische oder verbotene Aktivitäten oder andere rechtswidrige oder unzulässige Aktivitäten zu informieren, und Du musst bei Ermittlungen im Zusammenhang mit solchen Aktivitäten uneingeschränkt und vollumfänglich mit uns kooperieren. Wenn das Spiel auf Deinem Konto darauf hindeutet, dass Du solche Wettmethoden verwendest, werden wir das Konto sofort sperren und alle Gelder auf diesem Konto einbehalten.
    16.3 Wir können Deinen Vertrag jederzeit beenden, einschließlich beim bloßen Verdacht, dass Du gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen hast. Wir können Deinen Zugang zu BildBet einschränken, Dein Konto vorübergehend oder dauerhaft sperren, Deine Wettangebote zurückziehen, alle auf Deinem Konto offenen Wetten für ungültig erklären und alle ausstehenden Wetten nach unserem absoluten Ermessen jederzeit und ohne Angabe von Gründen stornieren und für ungültig erklären, insbesondere wenn:
    (a) wir den Verdacht haben, dass Du Dich an betrügerischen oder verbotenen Aktivitäten oder anderen rechtswidrigen oder unzulässigen Aktivitäten beteiligst;
    (b) Du eine Überprüfung der Mittelherkunft oder eine Identitätsprüfung nicht bestehst;
    (c) wir durch anwendbare Gesetze, Regeln oder Vorschriften dazu verpflichtet sind, einschließlich dort, wo wir gemäß unseren Lizenzbedingungen oder anderen regulatorischen Anforderungen Bedenken/Verpflichtungen in Bezug auf den verantwortungsvollen Umgang mit Glücksspiel haben. Wenn Dein Konto als Folge von Bedenken/Verpflichtungen bezüglich des verantwortungsvollen Umgangs mit Glücksspiel geschlossen wird, werden wir keine Korrespondenz mehr führen; Du erhältst Deine Gewinne, doch wir werden in keiner Weise mit Dir korrespondieren);
    (d) es einen wesentlichen technologischen Ausfall gibt, der uns daran hindert, die Dienste anzubieten;
    (e) Du uns für die Bereitstellung der Dienste erforderliche Informationen nicht innerhalb eines angemessenen Zeitraums, nachdem wir diese von Dir verlangt haben, übermittelst, z. B. Deine aktualisierte Privatanschrift, wenn Du umgezogen bist;
    (f) wir den Verdacht haben, dass Du in einer Weise handelst, die zu einer rechtlichen Haftung für Dich, uns oder Dritte führen oder sich nachteilig auf die Durchführung unserer Geschäfte auswirken könnte;
    (g) Du uns oder einen anderen Spieler unfair ausnutzt oder anderweitig unfair handelst (z. B. durch Absprachen mit anderen Spielern, durch den Versuch, die maximalen Gewinnlimits zu überschreiten oder anderweitig nicht verfügbare Gewinne oder Boni auszunutzen, durch den Versuch der Quotenmanipulation, durch die Ausnutzung von Bildern oder Quotenverzögerungen bei der Spielüberprüfung, durch Spielmanipulation oder durch Verschwörung oder Absprache mit einer anderen Person in Bezug auf eine Wette);
    (h) wir den Verdacht haben, dass die Nutzung der „öffentlichen Marktdaten“ Deines Kontos („öffentliche Marktdaten“ umfassen Quoten, gehandelte Volumina und Markttiefe) eine „geschäftliche Nutzung“ darstellen könnte („geschäftliche Nutzung“ umfasst jede Nutzung durch einen Wettanbieter oder jede Nutzung durch eine Person oder Organisation, die Daten oder Dienstleistungen an einen Wettanbieter liefert);
    (i) wir den Verdacht haben, dass Du Schwierigkeiten hast, einen Kredit zu erhalten (was auf Probleme mit der Erschwinglichkeit hindeutet);
    (j) Du insolvent wirst oder ein analoges Verfahren irgendwo in der Welt anhängig ist;
    (k) Dir der Abschluss einer Wette durch eine Klausel Deines Arbeitsvertrages oder eine für Dich geltende Vorschrift eines Sport- oder sonstigen Berufsverbandes untersagt ist;
    (l) Du eine Wette auf ein sportliches Spiel oder Ereignis platzierst, an dem Du selbst teilnimmst (oder an dem eine Mannschaft, der Du angehörst oder für die Du angestellt bist, teilnimmt); oder
    (m) wir den Verdacht haben, dass Du auf andere Weise gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen hast (oder verstoßen haben könntest).
    16.4 Wenn Du alle erforderlichen qualifizierenden Wetten für eine Gratiswetten-Aktion platziert hast, aber die gutgeschriebenen Gratiswetten noch nicht genutzt hast, ist es Dir erlaubt, die Gratiswetten in Übereinstimmung mit den Bedingungen, zu denen Dir diese gewährt wurden, zu platzieren. Wenn Du einige, aber nicht alle erforderlichen qualifizierenden Wetten für eine Gratiswetten-Aktion platziert hast, ist es Dir nicht erlaubt, die restlichen qualifizierenden Wetten zu platzieren, um die Aktionsbedingungen vollständig zu erfüllen.

    5. VERANTWORTUNGSVOLLER UMGANG MIT GLÜCKSSPIEL
    17. Verantwortungsvoller Umgang mit Glücksspiel.
    Einfach ausgedrückt
    Wir nehmen den verantwortungsvollen und sicheren Umgang mit Glücksspiel sehr ernst und Du findest auf unserer Website eine Vielzahl an Hilfsmitteln, die Du verwenden kannst. Wenn Du etwas Bestimmtes brauchst, aber nicht findest, melde Dich bei uns. Wir stehen Dir gerne zur Verfügung.
    17.1 Weitere Informationen zu unseren Hilfsmitteln für den verantwortungsvollen und sicheren Umgang mit Glücksspiel findest Du hier. Wir raten Dir, Dich mit diesen Instrumenten vertraut zu machen. Wir empfehlen dringend, alle Informationen zu Deinem Konto vertraulich und sicher zu behandeln, wenn Dein Computer oder Gerät von Kindern oder Jugendlichen benutzt wird. Gegebenenfalls kannst Du auch eine Kindersicherungssoftware wie Net Nanny (www.netnanny.com) oder Cyberpatrol (www.cyberpatrol.com) nutzen.
    17.2 Wir sind berechtigt und verpflichtet, mit der Registrierung und jeweils vor jedem Login einen Abgleich mit dem übergreifenden Sperrsystem OASIS durchzuführen. Das Land Hessen, vertreten durch das Regierungspräsidium Darmstadt, betreibt das übergreifende Sperrsystems zum Schutz der Spieler und zur Bekämpfung der Glücksspielsucht. Wenn Du dort gesperrt bist, darfst und kannst Du unsere Dienste nicht nutzen. Es darf kein Spielerkonto eingerichtet werden. Zu diesem Abgleich, insbesondere zu der Übertragung Deiner Daten an OASIS erklärst Du mit der Akzeptanz dieser AGB Dein Einverständnis.
    17.3 Wir sind verpflichtet, eine Selbst - und Fremdsperre dem übergreifenden Sperrsystem OASIS (Ziffer 18.2 dieser Bedingungen) zu melden. Dieser Meldung und der damit verbundenen Übertragung Deiner Daten (Familiennamen, Vornamen, Geburtsnamen, Aliasnamen, verwendete Falschnamen, Geburtsdatum, Geburtsort, Anschrift, Lichtbilder, Grund der Sperre, Dauer der Sperre) stimmst Du hiermit zu.
    17.4 Wir müssen dich sperren, wenn wir über unsere Mitarbeiter erfahren oder aufgrund Meldungen Dritter, zum Beispiel Deiner Familie oder aufgrund sonstiger tatsächlicher Anhaltspunkte annehmen müssen, dass Du spielsuchtgefährdet oder überschuldet bist, Du deinen finanziellen Verpflichtungen nicht nachkommen kannst oder Spieleinsätze riskierst, die in keinem Verhältnis zu Deinem Einkommen oder Vermögen stehen.
    17.5 Entscheidest Du Dich für eine Selbstsperre, hast Du während dieser Zeit keinen Zugang zu unseren Diensten und auch nicht zu den Diensten anderer Glücksspielanbieter, die an OASIS angeschlossen sind. Die Mindestdauer der Sperre beträgt ein Jahr. Du nimmst zur Kenntnis, dass Du bei eine Selbstsperre von unseren Diensten, während der von Dir gewählten Sperrfrist von mindestens einem Jahr kein neues Konto eröffnen oder ein Konto anderweitig nutzen darfst, bis diese Sperre auf Deinen Antrag hin aufgehoben und das ursprüngliche Konto wieder eröffnet wurde. Falls Du gegen die Bestimmungen verstößt, sind wir berechtigt, jedes neue Konto, das Du eröffnest, zu sperren, und wir sind nicht verpflichtet, Deine Gelder zurückzuerstatten, die Du über dieses Konto eingesetzt oder gewonnen hast. Diese werden als für Dir verfallen angesehen. Weitere Informationen zum Selbstausschluss findest Du in unserer Regelung zum verantwortungsvollen Umgang mit Glücksspiel oder unserem Portal Verantwortung im Glücksspiel über Dein Konto.

     


    6. ÄNDERUNGEN
    18. Unser Recht, Änderungen vorzunehmen.
    Einfach ausgedrückt
    Wir informieren Dich, wenn wir Änderungen an diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vornehmen. Wenn Du mit einzelnen Bedingungen nicht einverstanden bist, solltest Du jedoch die Nutzung unserer Dienste sofort einstellen.
    18.1 Wir können Änderungen an diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vornehmen und werden diese Änderungen auf unserer Website veröffentlichen. Von Zeit zu Zeit können wir aus kommerziellen, kundendienstlichen, rechtlichen oder regulatorischen Gründen Änderungen an diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vornehmen. Alle Änderungen werden auf unserer Website oder in unseren Apps veröffentlicht. Die aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Konditionen sind auf unserer Website verfügbar. Wenn wir wesentliche Änderungen an diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vornehmen, werden wir Dich so weit wie möglich im Voraus über solche Änderungen informieren. Um unsere Dienste nach einer solchen Mitteilung weiterhin nutzen zu können, musst Du die überarbeiteten Allgemeinen Geschäftsbedingungen über ein Pop-up-Banner akzeptieren. Alle Änderungen sind ab dem von uns in der Mitteilung angegebenen Datum verbindlich. Wenn Du unsere Dienste weiterhin in Anspruch nimmst, wird davon ausgegangen, dass Du die von uns vorgenommenen Änderungen akzeptierst. Bitte überprüfe diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regelmäßig auf Aktualisierungen. Wenn Du mit den Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden bist, kannst Du Dein Konto schließen, indem Du die unten aufgeführten Schritte befolgst und Du solltest die Nutzung unserer Website und Apps einstellen.
    18.2 Wir können an allen unseren Diensten Änderungen vornehmen. Es liegt in unserem Ermessen, Wetten oder Glücksspiele jederzeit zu ändern oder zu ergänzen oder uns von Diensten oder Teilen davon (einschließlich jeglicher Aktionen) zurückzuziehen, und wir können Quoten, Merkmale, Spezifikationen, Fähigkeiten, Funktionen und/oder andere Merkmale der Wetten, Spiele und/oder Dienste ändern. Von Zeit zu Zeit kann es erforderlich sein, dass wir den Zugang zu bestimmten Teilen unserer Website einschränken müssen, z. B. bei Wartungsarbeiten und/oder Änderung oder Ergänzung eines unserer Produkte oder Dienste.
    18.3 Wir können Deine Nutzung von Sportprodukten nach unserem alleinigen Ermessen einschränken oder Dich aus Marketingverteilerlisten entfernen. Wir können Dich jederzeit nach eigenem Ermessen aus unseren Marketingverteilerlisten entfernen, so dass Du in Zukunft keine Angebote oder Aktionen mehr von uns erhältst und Dich nicht mehr für Aktionen auf unserer Website oder in unseren Apps qualifizieren kannst. Wenn Du bereits die Qualifikationskriterien für eine Aktion erfüllt hast, bist Du möglicherweise zur Teilnahme an dieser Aktion berechtigt (vorbehaltlich des Ablaufs oder anderer Bedingungen, die in den Aktionsbedingungen oder in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten sind), und Du hast Anspruch auf alle mit dieser Aktion verbundenen Gewinne. Es ist Dir jedoch nicht gestattet, an zukünftigen Aktionen teilzunehmen. Wir können Deine Nutzung unseres Sportwettenprodukts über Dein Konto auch jederzeit einschränken, wenn wir keine Sportwetten mehr von Dir annehmen möchten, und werden dies tun, indem wir Dich über die von Dir angegebenen Kontaktdaten benachrichtigen.
    18.4 Wir können Änderungen bei unseren Drittanbietern vornehmen. Nach unserem Ermessen können wir auch neue oder alternative Drittanbieter für neue oder bestehende Dienste beauftragen. Indem Du Dich bei solchen Dritten registrierst oder spielst, gibst Du hiermit Deine Zustimmung zu allen anwendbaren zusätzlichen Bedingungen dieser Dritten, wie sie von Zeit zu Zeit geändert werden können, insbesondere jede Änderung des Drittanbieters selbst.
    18.5 Aktualisierungen digitaler Inhalte. Wir können von Zeit zu Zeit digitale Inhalte aktualisieren oder von Dir verlangen, diese zu aktualisieren, insbesondere um bestimmte Sicherheitsstandards aufrechtzuerhalten und Fehler zu beheben.

    7. DEIN KONTO SCHLIESSEN
    19. Wie Du Dein Konto bei uns schließen oder sperren kannst.
    Einfach ausgedrückt
    Natürlich möchten wir Dich als Kunde behalten, willst Du jedoch Dein Konto aussetzen oder schließen, kannst Du die Hilfsmittel für den verantwortungsvollen Umgang mit Glücksspiel benutzen oder Du meldest Dich bei uns und wir helfen Dir, Dein Konto zu schließen.
    19.1 Informiere uns, wenn Du Dein Konto schließen möchtest. Wenn Du Dein BildBet-Konto nicht länger betreiben möchtest, hast Du folgende Möglichkeiten:
    a) Besuche die Seite mit den Hilfsmitteln für einen verantwortungsvollen Umgang mit Glücksspiel. Dort hast Du die Möglichkeit, eine Auszeit vorzunehmen, wenn Du den Zugang zu Deinem Konto vorübergehend sperren möchtest;
    b) Du wendest Dich an unser Kundenservice-Team, wenn Du Dein Konto dauerhaft schließen möchtest, oder
    c) Du kannst einen Selbstausschluß über die Plattform OASIS vornehmen

    19.2 Dein Konto wird innerhalb von 24 Stunden geschlossen und ein eventuelles positives Guthaben wird Dir zurückerstattet. Wir bearbeiten Deinen Antrag auf Kontoschließung innerhalb von 24 Stunden; während dieser Zeit hast Du die volle Verantwortung für alle Aktivitäten auf Deinem Konto. Zu dem Zeitpunkt, an dem wir das Konto schließen, zahlen wir alle ausstehenden Beträge mit der gleichen Zahlungsmethode an Dich zurück, die Du zur Einzahlung der Gelder verwendet hast. Du kannst Dein Konto später mit den gleichen Kontodaten wiedereröffnen, allerdings nur nach vorheriger Rücksprache mit uns; die Wiedereröffnung setzt voraus, dass Du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptierst, die zum Zeitpunkt der Wiedereröffnung Deines Kontos anwendbar sind.
    19.3 Dein Konto kann als inaktiv eingestuft werden, wenn Du es 396 Tage lang nicht nutzt. Wenn Du während eines Zeitraums von 396 aufeinanderfolgenden Tagen keine Einzahlungen oder Auszahlungen vornimmst und keine Sportwetten auf Deinem Konto platzierst, wird Dein Konto als inaktiv eingestuft. Dies bedeutet, dass Dein Konto selbst dann, wenn Du Dich während dieses Zeitraums einloggst, aber keine Gelder ein – oder auszahlst oder keine Sportwetten platzierst, immer noch als inaktiv eingestuft wird. Wenn Dein Konto ein Guthaben aufweist, werden wir Dich schriftlich darüber informieren, dass Dein Konto inaktiv geworden ist. Wenn Dein Konto inaktiv geworden ist und Du es wieder aktivieren möchten, musst Du uns per E-Mail kontaktieren hilfe@bildbet.com.
    19.4 Wenn Dein Konto fünf (5) Jahre lang inaktiv ist, spenden wir Dein Geld für wohltätige Zwecke. Wenn Dein Konto für einen Zeitraum von fünf (5) Jahren ab dem Zeitpunkt der letzten Transaktion (Einzahlung, Auszahlung, Sportwette) inaktiv ist, wird Dein Konto anonymisiert und jegliches Guthaben auf Deinem Konto wird an eine registrierte Wohltätigkeitsorganisation unserer Wahl gespendet, die sich der Forschung, Aufklärung und Behandlung von Problemen im Zusammenhang mit Glücksspiel widmet. Bevor wir Deine Spenden für wohltätige Zwecke verwenden, setzen wir uns mindestens 30 Tage vor der Spende mit Dir in Verbindung, um:
    a) Dich in klarer und transparenter Weise an Dein Guthaben zu erinnern;
    b) Dich darauf hinzuweisen, dass Du weiterhin ein Recht auf Zugang zu den Geldern hast, indem Du innerhalb der 30-Tage-Frist mit uns Kontakt aufnimmst; und
    c) um Dich zu warnen, dass Dein Konto in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung anonymisiert wird, wenn Du uns nicht antwortest oder nicht auf Dein Konto zugreifst, und dass Dein Geld an eine Wohltätigkeitsorganisation gespendet wird.
    19.5 Falls erforderlich, können wir mit dem Testamentsvollstrecker von Kunden zusammenarbeiten. Wenn ein Kunde verstorben ist, obliegt es dem Testamentsvollstrecker, eine Kopie der Sterbeurkunde und Informationen in Bezug auf die Identitätsüberprüfung des Testamentsvollstreckers zur Verfügung zu stellen. BildBet kann gerne den Stand und die Anforderungen des Kontos mit dem Testamentsvollstrecker besprechen und mit diesem auf Einzelfallbasis zusammenarbeiten.

    8. BESCHWERDEN
    20. Was tun, wenn es ein Problem mit den Diensten gibt?
    Einfach ausgedrückt
    Natürlich hoffen wir, dass Du mit BildBet nur gute Erfahrungen machst, kommt es trotzdem zu Beschwerden, wende Dich bitte an unser Kundenservice-Team, das gegebenenfalls eine Eskalation veranlassen wird. Bei Beschwerden befolge bitte die hier aufgeführten Schritte.
    20.1 Wenn Du eine Beschwerde hast, wende Dich an unser Kundenservice-Team. Wenn Du eine Beschwerde in Bezug auf Sportwetten und/oder Automateneinsätze auf unserer Website hast, solltest Du Dich zunächst so schnell wie möglich mit unserem Kundenservice-Team in Verbindung setzen und die Einzelheiten Deiner Beschwerde mitteilen. Dies wird bei Bedarf innerhalb unseres Kundenservice-Teams eskaliert, bis das Problem gelöst ist. Wir haben unten den Eskalationsprozess dargestellt, damit Du nachvollziehen kannst, wie dieser funktioniert.
    20.2 SCHRITT 1: INTERNE UNTERSUCHUNG. Setze Dich mit unserem Kundenservice-Team in Verbindung und lege die Einzelheiten der Beschwerde dar. Du solltest dies so bald wie möglich nach dem Auftreten Deines Problems tun, auf jeden Fall aber innerhalb von 12 Monaten. Du kannst dies durch eine der folgenden Methoden tun:

    • die Chat-Funktion auf der BildBet-Website;
    • die Rückruf-Funktion auf der BildBet-Website; oder
    • mit einer E-Mail an hilfe@bildbet.com.

    Bei Eingang der Beschwerde oder des Streitfalls erhältst Du eine automatische Antwort. Wir werden die Beschwerde oder den Streitfall zunächst intern prüfen und Dir innerhalb von 14 Tagen eine vollständige Antwort zukommen lassen.
    20.3 SCHRITT 2: ÜBERPRÜFUNG DURCH ABTEILUNGSLEITUNGSTEAM. Wenn Du mit der Antwort nach Schritt 1 nicht zufrieden bist, kannst Du verlangen, dass der Abteilungsleiter das ursprüngliche Ergebnis der Beschwerde/Streitigkeit überprüft. Wenn Du zu dieser Stufe 2 eskalieren möchtest, teile uns das per E-Mail an hilfe@bildbet.com mit und füge in die Betreffzeile „Schritt 2 – Überprüfung des Beschwerdemanagements“ ein. Unser Abteilungsleitungsteam wird Dir innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt Deiner E-Mail antworten.
    20.4 SCHRITT 3: ÜBERPRÜFUNG DURCH DEN KUNDENSERVICE-DIREKTOR. Wenn Du mit der Antwort nach Schritt 1 und Schritt 2 nicht zufrieden bist, kannst Du verlangen, dass der Direktor des Kundenservice das ursprüngliche Ergebnis der Beschwerde/Streitigkeit überprüft. Um zu diesem Schritt 3 zu eskalieren, teile uns dies per E-Mail an management@bildbet.de mit und füge in die Betreffzeile „Schritt 3 Überprüfung des Beschwerdemanagements“ ein. Unser Kundenservice-Direktor wird Dir innerhalb von 14 Tagen nach dem Erhalt Deiner E-Mail antworten. Sollte er ausnahmsweise nicht erreichbar sein, wird die Beschwerde von einem ernannten Mitglied der Geschäftsleitung geprüft.
    20.5 Bitte beachte, dass Beschwerden zu Schritt 3 erst dann geprüft werden, wenn Du die Schritte 1 und 2 des Verfahrens korrekt befolgt hast. Wenn Du die E-Mail-Adresse aus Schritt 3 verwendest, ohne die Schritte 1 und 2 befolgt zu haben, wird Deine Beschwerde an die erste Untersuchungsphase (Schritt 1) zurückverwiesen.
    20.6 Der gesamte Prozess von Schritt 1 bis 3 sollte nicht länger als acht (8) Wochen ab dem ersten Eingang Deiner Beschwerde dauern. Wenn Du innerhalb von sieben (7) Tagen nicht auf ein angemessenes Ersuchen um Informationen antwortest, können wir „die Uhr anhalten“, bis Du das Ersuchen beantwortest.
    Wenn wir innerhalb dieser acht (8) Wochen keine Einigung mit Dir erzielen oder Du und BildBet einen Verhandlungsstillstand oder eine endgültige Lösung erreicht haben, wird der Direktor des Kundenservice ein abschließendes Schreiben ausstellen und auf Folgendes hinweisen:

    (a) unsere endgültige Entscheidung; und
    (b) die Bestätigung, dass die Schritte 1, 2 und 3 ausgeschöpft wurden.
    20.7 Zur Erhebung von Beschwerden gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, von denen Du Gebrauch machen kannst und die im Rahmen des Beschwerdeverfahrens genutzt werden können.
    (a) Wir sind stets bestrebt, Beschwerden oder Streitigkeiten intern zu lösen, jedoch kann es Fälle geben, in denen wir nicht zu einer einvernehmlichen Lösung kommen. Wenn Sie mit dem Ergebnis immer noch unzufrieden sind, nachdem Sie die Schritte 1 bis 3 oben durchlaufen haben, können Sie die Beschwerde oder den Streitfall an den Independent Betting Adjudication Service ("IBAS") zur unabhängigen alternativen Streitbeilegung weiterleiten. Wenn Sie dies vorhaben, informieren Sie uns, damit wir Ihnen eine Verweisungsnummer (referral number) zur Vorlage bei IBAS ausstellen (Sie benötigen diese Nummer, um mit IBAS zu sprechen, also stellen Sie sicher, dass Sie sie von uns erhalten).

    i. Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
    (b)
    Europäischer Online Streitbeilegungsdienst (ODR): Du kannst die Angelegenheit unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage an den ODR verweisen. Die ODR-Plattform wird von der Europäischen Kommission bereitgestellt, um Online Käufe durch den Zugang zu hochwertigen Streitbeilegungsinstrumenten sicherer und fairer zu machen. Du kannst es in ähnlicher Weise wie Resolver als Online Plattform für Dritte nutzen oder Du kannst es verwenden, um einen Direktor von Streitbeilegungsgremien in ganz Europa zu finden. Der ODR ist unabhängig von BildBet und steht in allen EU-Sprachen zur Verfügung.
    21. Was tun, wenn Du eine regulatorische Beschwerde hast?
    Einfach ausgedrückt
    Alle unsere Dienste werden nach den strengsten Lizenzbedingungen erbracht und regelmäßig überprüft. Wir nehmen alle regulatorischen Beschwerden äußerst ernst und diese können bei Bedarf an die Aufsichtsbehörde eskaliert werden.
    21.1 Wenn sich Deine Beschwerde nicht auf Sportwetten und/oder Automateneinsätze bezieht, die auf unserer Website platziert wurden, sondern auf die Einhaltung unserer Lizenzbedingungen innerhalb der letzten 12 Monate, solltest Du das nachfolgende Verfahren befolgen. Der Prozess für Beschwerden über unsere Dienste ist analog zu den Schritten 1 bis 3. Beziehe Dich bitte auf die entsprechenden oben angeführten Absätze, die Kontaktdaten und vollständige Angaben zu jedem Schritt enthalten. SCHRITT 1: INTERNE UNTERSUCHUNG. Befolge bitte den gleichen Prozess wie im Abschnitt 21.2.
    21.2 SCHRITT 2: ÜBERPRÜFUNG DURCH ABTEILUNGSLEITUNGSTEAM. Befolge bitte den gleichen Prozess wie im Abschnitt 21.3.
    21.3 SCHRITT 3: ÜBERPRÜFUNG DURCH DEN KUNDENSERVICE-DIREKTOR. Befolge bitte den gleichen Prozess wie im Abschnitt 21.4.
    21.4 Schritt 4: Lontaktiere das Regierungspräsidium Darmstadt. Schließlich solltest Du Dich mit dem Regierungspräsidium in Dramstadt in Verbindund setzen. Dort gibst du an, dass Du eine "regulatorische Beschwerde gegen BildBet" hast. Du wirst gebeten, Einzelheiten zu Deiner Beschwerde anzugeben und das Beschwerde-Regulierungsanfrage-Formular auszufüllen. Dieses findst Du unter folgendem link: https://rp-darmstadt.hessen.de/sicherheit/gl%C3%BCcksspiel/verbraucherschutz).
    21.5

    9. RECHTE UND PFLICHTEN
    22. Unsere Verantwortung für von Dir erlittenen Verlust oder Schaden.
    Einfach ausgedrückt
    Wir erbringen unsere Dienste mit angemessener Sorgfalt und Sachkenntnis, aber unsere Haftung Dir gegenüber ist begrenzt.
    22.1 Wir sind Dir gegenüber nur für vorhersehbare Verluste und Schäden verantwortlich, die von uns aufgrund eines Verstoßes gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verursacht wurden. Wenn wir diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einhalten, sind wir für Verluste oder Schäden verantwortlich, die Du erleidest und die eine vorhersehbare Folge unserer Vertragsverletzung oder unseres Versäumnisses sind, angemessene Sorgfalt und Sachkenntnis anzuwenden, aber wir sind nicht verantwortlich für Verluste oder Schäden, die nicht vorhersehbar sind, oder für Verluste, die nicht aus einer Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch uns resultieren. Ein Verlust oder Schaden ist vorhersehbar, wenn entweder offensichtlich ist, dass er eintreten wird, oder wenn sowohl wir als auch Du zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses wussten, dass er eintreten könnte.
    22.2 Wir schließen unsere Haftung Dir gegenüber in keiner Weise aus und beschränken sie nicht, wenn dies unrechtmäßig wäre. Dies schließt die Haftung für Personenschäden einschließlich Tod ein, die durch unsere Fahrlässigkeit oder die Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiter, Vertreter oder Subunternehmer verursacht wurden, sowie für Betrug oder betrügerische Falschdarstellung.
    22.3 In bestimmten Situationen können wir Dir eine Entschädigung zahlen, wenn unser Inhalt fehlerhaft ist. Wenn ein defekter digitaler Inhalt, den wir zur Verfügung gestellt haben, ein Gerät oder einen digitalen Inhalt, der Dir gehört, beschädigt, und dies darauf zurückzuführen ist, dass wir keine angemessene Sorgfalt und Fachkenntnis angewendet haben, werden wir den Schaden entweder reparieren oder Dir eine Entschädigung zahlen. Wir haften jedoch nicht für Schäden, die Du hättest vermeiden können, wenn Du unseren Rat befolgt hättest, ein Dir kostenlos angebotenes Update anzuwenden, oder für Schäden, die dadurch verursacht wurden, dass Du die Installationsanweisungen nicht korrekt befolgt oder die von uns empfohlenen Mindestsystemanforderungen nicht erfüllt hast. Wir haften nicht für Verluste, die durch Geräte und Einrichtungen verursacht werden, die Du für den Zugriff auf unsere Website verwendest.
    22.4 Wir haften nicht für Geschäftsverluste. Wir stellen die Dienste nur für Deinen persönlichen Gebrauch zur Verfügung. Wir haften Dir gegenüber nicht für entgangenen Gewinn, Geschäftsausfall, Betriebsunterbrechung oder Verlust von Geschäftsmöglichkeiten.
    22.5 Unsere Haftung Dir gegenüber ist begrenzt. Unsere maximale Haftung, die sich aus Deiner Nutzung der Produkte oder Dienste (oder eines Teils davon) ergibt, unabhängig davon, ob eine solche Haftung aufgrund einer Vertragsverletzung, einer unerlaubten Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder anderweitig entsteht, ist beschränkt auf Folgendes:
    (a) wenn sich unsere Haftung auf eine Sportwette oder einen Automateneinsatz bezieht, den Betrag dieser Sportwette oder dieses Automateneinsatzes und alle Gewinne, die sich aus dieser Sportwette oder diesem Automateneinsatz ergeben;
    (b) wenn sich unsere Haftung auf fälschlich ausgezahlte Geldbeträge bezieht, den Betrag auf dem entsprechenden Konto, der von BildBet fälschlicherweise ausgezahlt wurde; und
    (c) in Bezug auf jede andere Haftung von BildBet, die Summe von zehntausend Euro (10.000 EUR).
    23. Schadloshaltung.
    Einfach ausgedrückt
    Wir verlassen uns auf die Erklärungen und Informationen, die Du uns gibst, um Dir unsere Dienste anbieten zu können. Wenn Du gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Gesetze verstößt, haben wir das Recht, von Dir eine Entschädigung für die Verluste zu fordern, die Du uns verursacht hast.
    23.1 Du erklärst Dich damit einverstanden, uns und unsere verbundenen Unternehmen, Tochtergesellschaften, leitenden Angestellten, Direktoren, Vertreter und Mitarbeiter von allen Verbindlichkeiten, Ansprüchen, Verlusten oder Forderungen Dritter freizustellen und schadlos zu halten, die sich aus Deinem wesentlichen Verstoß gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (einschließlich der durch Bezugnahme einbezogenen Dokumente) oder aus Deiner Verletzung eines Gesetzes oder der Rechte Dritter ergeben.
    23.2 Du nimmst zur Kenntnis, dass BildBet und seine Partner Informationen bezüglich Deiner Identität besitzen, insbesondere Deinen Namen, Deine Adresse und Zahlungsdetails. Du erklärst Dich damit einverstanden, dass wir uns beim Eingehen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf diese Informationen verlassen, und Du erklärst Dich damit einverstanden, uns gegen jegliche Falschheit oder Ungenauigkeit in den von Dir zur Verfügung gestellten Informationen schadlos zu halten.
    24. Geistige Eigentumsrechte.
    Einfach ausgedrückt
    Die Nutzung unserer Dienste gibt Dir kein Recht zur Nutzung unserer geistigen Eigentumsrechte. Du darfst die Dienste nur für Deinen persönlichen Gebrauch nutzen und unsere Dienste nicht mit anderen Personen teilen.
    24.1 Wir gewähren Dir keine Rechte an unserem geistigen Eigentum. Wir sind Eigentümer oder bevollmächtigter Nutzer oder Lizenznehmer aller geistigen Eigentumsrechte an unseren Diensten und Inhalten, einschließlich und ohne Einschränkungen aller Urheberrechte, Patente, Designs (eingetragen oder nicht eingetragen), Marken, Dienstleistungsmarken, Quellcodes, Spezifikationen, Vorlagen, Grafiken, Logos oder aller Rechte, die in Großbritannien, Gibraltar, der EU oder anderswo in Bezug auf Inhalte, Datenbanken, Formate, Schnittstellen, Programmierung, das Angebot von Diensten an andere Kunden, Software oder jede Anwendung für einen der vorstehenden Punkte und alle Änderungen, Verbesserungen, Entwicklungen und Erweiterungen davon bestehen. Mit Ausnahme der Fälle, in denen wir Dir dies ausdrücklich mitgeteilt haben, gewähren wir Dir weder ausdrücklich noch stillschweigend irgendwelche Rechte an Deinen geistigen Eigentumsrechten oder geheimen Informationen.
    24.2 Du darfst unsere Inhalte nicht an Dritte weitergeben. Jeglicher Inhalt, auf den Du über die Apps oder die Website zugreifst, ist für Deinen persönlichen Gebrauch (d. h. nicht für den geschäftlichen Gebrauch) bestimmt, und jede Nutzung, Verbreitung oder Reproduktion dieses Inhalts, die auf irgendeine Weise ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung erfolgt, ist strengstens untersagt.
    24.3 Deine Nutzung der Daten auf unseren Apps oder unserer Website ist eine persönliche Lizenz. Diese wird Dir ausschließlich zu einem privaten, nicht exklusiven, nicht unterlizenzierbaren, nicht-kommerziellen Zweck zur Nutzung der Dienste zur Verfügung gestellt. Wir behalten uns das Recht vor, alle Maßnahmen zu ergreifen, die wir für notwendig erachten, einschließlich der Einleitung rechtlicher Schritte gegen Dich, um unser geistiges Eigentum zu schützen und die unbefugte Nutzung unserer Daten, Apps, Website oder Dienste zu verhindern.
    25. Wie wir Deine persönlichen Informationen verwenden.
    Einfach ausgedrückt
    Wenn wir persönliche Daten von Dir erfassen, halten wir alle relevanten Datenschutzgesetze ein.
    Ausführliche Informationen darüber, wie wir Deine persönlichen Daten verwenden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

     


    26. Andere wichtige Begriffe.
    Einfach ausgedrückt
    Laut unseren Anwälten wird der Rest dieses Abschnitts als „Textbaustein“" bezeichnet und muss ein Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sein. Obwohl der Abschnitt für Dich vielleicht nicht sehr interessant ist, solltest Du ihn trotzdem lesen.
    26.1 Wir können diese Vereinbarung auf jemand anderen übertragen. Wir können unsere Rechte und Pflichten gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf eine andere Organisation übertragen. Wir werden Dich immer schriftlich informieren, wenn dies geschieht, und wir werden sicherstellen, dass die Übertragung Deine Rechte aus dem Vertrag nicht beeinträchtigt.
    26.2 Du benötigst unsere Zustimmung zur Übertragung Deiner Rechte an einen Dritten. Du kannst Deine Rechte oder Deine Verpflichtungen aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nur dann auf eine andere Person übertragen, wenn wir dem schriftlich zustimmen. Wir können nach unserem absoluten Ermessen jederzeit entscheiden, ob wir einer Übertragung zustimmen oder nicht.
    26.3 Keine andere Person hat irgendwelche Rechte aus diesem Vertrag. Dieser Vertrag wird ausschließlich zwischen Dir und uns geschlossen. Keine andere Person hat das Recht, eine der Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen.
    26.4 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen begründen keine Partnerschaft. Kein Umstand aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen darf so ausgelegt werden, dass eine Vertretung, eine Partnerschaft, ein Gemeinschaftsunternehmen oder eine andere Form von Unternehmen oder Gesellschaft zwischen uns und Dir entsteht.
    26.5 Wenn ein Gericht einen Teil dieses Vertrags für rechtswidrig erklärt, bleibt der Rest in Kraft. Jeder Abschnitt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist separat gültig. Wenn ein Gericht oder eine zuständige Behörde entscheidet, dass einer davon rechtswidrig ist, bleiben die übrigen Absätze in vollem Umfang in Kraft und wirksam.
    26.6 Selbst wenn wir mit der Durchsetzung dieses Vertrags in Verzug geraten, können wir ihn später immer noch durchsetzen. Wenn wir nicht sofort darauf bestehen, dass Du alles tust, wozu Du gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen verpflichtet bist, oder wenn wir mit der Einleitung von Schritten gegen Dich in Bezug auf Deine Vertragsverletzung in Verzug geraten, bedeutet das nicht, dass Du diese Dinge nicht tun musst, und es wird uns nicht daran hindern, zu einem späteren Zeitpunkt Schritte gegen Dich zu unternehmen.
    26.7 Wir sind nicht verantwortlich für Angelegenheiten außerhalb unserer angemessenen Kontrolle. Unbeschadet unserer Verpflichtungen gemäß den Gesetzen und Vorschriften der Gerichtsbarkeit, in der wir lizenziert sind, haften wir nicht für Verluste oder Schäden, die sich aus folgenden Gründen ergeben können: höhere Gewalt, Epidemie oder Pandemie, Handels- oder Arbeitskonflikte, Stromausfall, Handlung, Unterlassung oder Versagen einer Regierung oder Behörde, Versagen eines Telekommunikationsnetzes oder andere Verzögerungen oder Versagen, die durch Dritte verursacht wurden oder außerhalb unserer Kontrolle liegen. Wenn ein solches Ereignis eintritt, behalten wir uns das Recht vor, unsere Dienste, ohne jegliche Haftung Dir gegenüber, auszusetzen oder zu kündigen.
    26.8 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden die gesamte Vereinbarung zwischen uns. Du nimmst zur Kenntnis, dass Du Dich nicht auf eine von uns gegebene oder aus dem Gesagten oder Schriftlichen implizierte Darstellung, Zusage oder ein Versprechen verlassen hast, es sei denn, dies ist ausdrücklich in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegeben.
    26.9 Mitteilungen. Alle Mitteilungen an uns müssen an unsere Geschäftsstellen geschickt werden. Alle Mitteilungen, die wir an Dich senden, werden an die von Dir angegebene E-Mail-Adresse (oder unter bestimmten Umständen an Deine Postanschrift) gesendet, bis Du uns über eine andere E-Mail-Adresse oder Adresse informierst.
    26.10 Welche Gesetze auf diesen Vertrag anwendbar sind und wo Du rechtliche Schritte einleiten kannst. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem Recht von Malta und Du kannst in Bezug auf die Produkte oder Dienste vor den Gerichten von Malta Klage erheben.

    10. DEFINITIONEN
    27. Definitionen.
    Einfach ausgedrückt
    Hier findest Du einige Definitionen, auf die Du möglicherweise Bezug nehmen musst.

    Alterskontrolle: Dabei handelt es sich um eine von uns durchgeführte Überprüfung, um sicherzustellen, dass Du mindestens 18 Jahre alt bist, wozu auch eine Überprüfung bei einem auf Identitätsmanagement spezialisierten Unternehmen gehören kann. Dies hat keinen Einfluss auf Deine Kreditwürdigkeit, hinterlässt aber eine Aufzeichnung der Prüfung. Möglicherweise wirst Du auch gebeten, bestimmte Dokumente an uns zu senden, darunter:
    • Deinen aktuellen Reisepass;
    • Deinen aktuellen Führerschein;
    • Deinen aktuellen nationalen Personalausweis;
    • eine Rechnung eines Versorgungsunternehmens (nicht älter als drei (3) Monate); und/oder
    • einen Kontoauszug (nicht älter als drei (3) Monate).

    Bonus-Missbrauch: Damit sind alle Handlungen gemeint, die unternommen werden, um einen unfairen Bonusvorteil zu erlangen. Hierzu gehören unter anderem die folgenden Handlungen:
    • Verwendung mehrerer Konten, um einen Bonus zu beantragen oder mehr als einmal an einer Aktion teilzunehmen;
    • Absprachen mit anderen, um Boni oder Aktionen auszunutzen;
    • Verwendung eines VPN oder die Maskierung Deiner IP-Adresse, um an einer Aktion teilzunehmen oder einen Bonus zu erhalten, auf den Du sonst keinen Anspruch hättest; und/oder
    • an einer Aktion teilzunehmen und dabei gegen die entsprechenden Aktionsbestimmungen und -bedingungen verstoßen.

    Betrügerische Aktivitäten: Damit ist jede tatsächliche oder versuchte betrügerische Handlung gemeint, die von Dir oder einer Person, die in Deinem Namen oder in Absprache mit Dir handelt, begangen wird, insbesondere:
    • Absprachen mit anderen Kunden;
    • Verwendung gestohlener Debitkarten und/oder die unbefugte Nutzung von Zahlungsmechanismen;
    • Geldwäsche; und/oder
    • jede tatsächliche oder versuchte Handlung, die von uns nach vernünftigem Ermessen in einer anwendbaren Gerichtsbarkeit als rechtswidrig erachtet wird, in bösem Glauben vorgenommen wurde oder darauf abzielt, uns zu betrügen und/oder vertragliche oder gesetzliche Beschränkungen zu umgehen, unabhängig davon, ob eine solche Handlung oder versuchte Handlung uns tatsächlich Schaden zufügt.

    Identitätsprüfung: Hierbei handelt es sich um eine von uns durchgeführte Überprüfung Deiner Identität, die auch eine Überprüfung gegenüber Dritten umfassen kann. Dies hat keinen Einfluss auf Deine Kreditwürdigkeit, hinterlässt aber eine Aufzeichnung der Prüfung. Möglicherweise wirst Du auch gebeten, bestimmte Dokumente an uns zu senden, darunter:
    • Deinen aktuellen Reisepass;
    • Deinen aktuellen Führerschein;
    • Deinen aktuellen nationalen Personalausweis;
    • eine Rechnung eines Versorgungsunternehmens (nicht älter als drei (3) Monate);
    • einen Kontoauszug (nicht älter als drei (3) Monate); und/oder
    • ein Foto von Dir, auf dem Du Deinen Reisepass, Deinen Führerschein und/oder Deinen nationalen Personalausweis hochhältst.

    Verbotene Aktivitäten: Folgende Aktivitäten sind verboten:
    • jede Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen;
    • Rückbuchungen oder alle zugehörigen BildBet-Konten mit Rückbuchungen;
    • Betrügerische Aktivitäten oder jede andere rechtswidrige Aktivität;
    unbefugter Zugriff auf die Wett- oder Spielsoftware oder -systeme;
    • ein Konto zu betreiben, das nicht auf Deinen Namen registriert ist;
    • mehr als ein Konto oder eine andere Strategie mit mehreren Konten verwenden;
    • Bonus-Missbrauch;
    • jeder Versuch, falsche oder irreführende Informationen für ein Konto zu registrieren;
    • Hacken oder andere Manipulationen an unserer Website oder unserem Produkt;
    • unsere Website zu beschädigen oder zu versuchen, sie zu beschädigen;
    • der Versuch, sich unbefugten Zugang zu unserer Website, den Servern, auf denen unsere Website gespeichert ist, oder zu einem Server, Computer oder einer Datenbank, die mit unserer Website verbunden ist, zu verschaffen;
    • unsere Website mit Informationen, Mehrfachanmeldungen oder „Spam“ zu überfluten;
    • wissentlich oder fahrlässig jegliche Funktionen zu verwenden, die den Betrieb unserer Webseite in irgendeiner Weise beeinflussen können, z. B. (aber nicht beschränkt auf) das Freisetzen oder Verbreiten von Viren, Würmern, Trojanern, logischen Bomben oder ähnlichem Material, das arglistig und schädlich ist;
    • direkt oder indirekt Informationen in jeglicher Form, die auf unserer Webseite enthalten sind, zu stören, zu beeinträchtigen, zu entfernen oder zu manipulieren (oder zu versuchen sie zu stören, zu beeinträchtigen oder zu manipulieren); oder
    • unsere Webseite durch einen Denial-Of-Service-Angriff oder einen Distributed-Denial-Of-Service-Angriff zu befallen.

    Überprüfung der Mittel- und Kapitalherkunft: Hierbei handelt es sich um eine von uns durchgeführte Überprüfung der Mittel (in Bezug auf die angegebenen Richtwerte), bei der Du unter Umständen bestimmte Dokumente an uns weitergeben musst, darunter die folgenden:
    • Beschäftigung: Lohnabrechnung; Dokumentation der Vergütung des Direktors; Dokumentation der Dividende; Rentenabrechnung und/oder Bankauszug, aus dem die regelmäßigen Gehaltszahlungen auf das Konto hervorgehen;
    • Erbschaft: Eine Kopie eines Schreibens des Testamentsvollstreckers, in dem der Betrag angegeben ist, der als Begünstigter im Rahmen des Testaments erhalten wurde, zusammen mit einem entsprechenden Kontoauszug, in dem derselbe Betrag innerhalb einer angemessenen Frist ab dem Datum des Schreibens des Testamentsvollstreckers auf Deinem Bankkonto ausgewiesen ist;
    • Kapitalanlagen: Eine Kopie des Aktienübertragungsformular zusammen mit einem entsprechenden Kontoauszug von Dir, auf dem der gleiche Betrag auf dem Aktienübertragungsformular angegeben ist wie auf Deinem Bankkonto;
    • Immobilien: Eine Kopie des offiziellen Eigentumsübertragungsformulars, das vom Käufer und Verkäufer der Immobilie unterzeichnet und datiert ist, zusammen mit einem entsprechenden Kontoauszug mit Angabe des Kaufpreises auf Deinem Bankkonto. Wenn die Mieteinnahmen aus einer Immobilie stammen, eine Kopie des Mietvertrags zusammen mit dem entsprechenden Kontoauszug, aus dem die Mietzahlungen auf Dein Bankkonto hervorgehen;
    • Ersparnisse: Eine Kopie Deines Bankkontoauszugs oder einen Screenshot Deines Kontostandes vor und nach der Nutzung Deiner Dienste; und/oder
    • Gewinne von anderen Wettanbietern: Eine Kopie einer Gewinn- und Verlustrechnung eines dritten Wettanbieters in Deinem Namen, um nachzuweisen, dass Du Gewinne von diesem dritten Wettanbieter hast, die Du wiederum auf Dein Konto einzahlst und bei uns verwendest.

    GENDERHINWEIS
    Um unseren eigenen Ansprüchen an einfach verständlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen so weit wie möglich zu entsprechen, verwenden wir aus Gründen der leichteren Lesbarkeit die männliche Form. Alle Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für Personen jeglichen Geschlechts und sind weder ausgrenzend zu verstehen, noch ist eine Wertigkeit enthalten.
    ANHANG 1
    ZUSÄTZLICHE BEDINGUNGEN FÜR DEUTSCHE EINWOHNER
    Wenn der Kunde in Deutschland ansässig ist, den Wohnsitz hat oder von Deutschland aus auf die Produkte zugreift, unterliegen diese den Deutschen Geschäftsbedingungen, die die Teilnahme an bestimmten von BildBet angebotenen Veranstaltungen oder Produkten ausschließen.

    1. Jeder Kunde, der sich Zugang zu verbotenen Produkten aus Deutschland verschafft, verstößt gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Alle Sportwetten, die auf in Deutschland verbotenen Produkten platziert wurden, werden für ungültig erklärt und sämtliche diesbezügliche Gewinne verfallen.
    2. Ab dem 1. Juli 2012 unterliegen gemäß § 17 Abs. 2 des Rennwett- und Lotteriegesetzes alle Sportwetten in Deutschland einer Sportwettensteuer von fünf Prozent (5%) auf Einsätze. Diese Steuer gilt für alle Personen, die in Deutschland ihren Wohnsitz haben, und alle Personen, die eine Sportwette innerhalb Deutschlands platzieren. Ein Fünf-Prozent-Abzug (5%) von der Gesamtauszahlung wird von BildBet auf alle Gewinne bei Sportwetten bei der Erfüllung vorgenommen, um zu dieser Steuer beizutragen. Alle Steuern auf verlorene Sportwetten werden vollständig von uns übernommen.
    3. Der Kunde erklärt sich auch mit Folgendem einverstanden:


    "Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten zur Überprüfung meiner Identität an die SCHUFA (SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, D-65201 Wiesbaden) übermittelt werden. Ich nehme zur Kenntnis, dass SCHUFA den Grad der Übereinstimmung der von mir zur Verfügung gestellten Daten mit den in ihren Aufzeichnungen enthaltenen Daten vergleicht und als Prozentsatz berichtet, und ggf. die Überprüfung eines Legitimationsnachweises durch einen Personalausweis, der von der SCHUFA oder einem anderen Vertragspartner von BildBet in der Vergangenheit durchgeführt wurde, zurate zieht. Auf Grundlage der Ergebnisse der von der SCHUFA durchgeführten Überprüfung kann BildBet somit feststellen, ob eine Person in der SCHUFA-Datenbank unter der von mir angegebenen Adresse registriert ist. Es werden keine weiteren Daten ausgetauscht. Es werden keine alternativen Adressen gemeldet und auch meine Daten werden nicht in den SCHUFA-Aufzeichnungen gespeichert. Nur die Überprüfung meiner Adresse wird von der SCHUFA protokolliert.” Weitere Informationen findest Du unter https://www.meineschufa.de/index.php

     

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich