1. 80 Minuten Spielzeit

Alle Wetten nach Ende der Spielzeit von 80 Minuten, gemäß Spieloffiziellen Angaben, abgerechnet.  Das schließt die Nachspielzeit mit ein.

Eine Verlängerung zählt nicht für die Abrechnung der Wetten, es sei denn, es ist explizit angegeben.

Solange es nicht anders auf der Webseite angegeben ist, werden Wetten auf 7er Rugby Spiele nach der regulären Spielzeit des entsprechenden Turniers abgerechnet. Das schließt Verlängerung nicht mit ein.

2. Gesamtsieger Wettmärkte

Gesamtsieger Wettmärkte beziehen sich nur auf die reguläre Saison, außer es ist anders angegeben.

3. Abgebrochene Spiele

Wird ein Spiel vor Ablauf der 80 Minuten abgebrochen oder ein 7er Rugby Spiel vor dem Ende der regulären Spielzeit des entsprechenden Turniers, sind alle Wetten ungültig, es sei denn, ein endgültiges Ergebnis für den entsprechenden Wettmarkt steht bereits fest.

Zum Beispiel: Wetten auf den ersten Tryscorer, deren Ergebnis zum Zeitpunkt des Abbruchs bereits feststeht, behalten die Gültigkeit.

4. Verschobene Spiele

Wetten auf verschobene Spiele werden für ungültig erklärt, wenn das Spiel nicht innerhalb von 36 Stunden nach der ursprünglich geplanten Austragung gespielt wird.

5. Spielwetten

Bei 3-Weg Handicap Wetten wird eine Quote für ein Unentschieden angeboten. Wenn das Spiel nach Anrechnung des Handicaps unentschieden endet, werden Siegwetten auf jedes Team als verloren gewertet.

6. Erster/letzter/jederzeit Tryscorer

6.1Wir bemühen uns, Quoten für alle Spieler anzubieten. Wenn ein Spieler ohne Quote jedoch den ersten oder letzten Try erzielt, behalten alle Wetten ihre Gültigkeit.

6.2 Sollte ein Spieler nicht am Spiel teilnehmen ,werden die Wetten für ungültig erklärt. Wetten, auf den ersten Tryscorer, wenn der Spieler erst nach dem ersten Try am Spiel teilnimmt, sind ebenso ungültig. Wenn der Spieler vor dem ersten Try teilnimmt, bleiben die Wetten gültig.

6.3 Wetten auf den letzten Tryscorer oder Tryscorer jederzeit behalten die Gültigkeit, wenn der Spieler zu einem beliebigen Zeitpunkt am Spiel teilnimmt.

6.4 Penalties zählen NICHT für Wetten auf den ersten und letzten Tryscorer.

7. Änderung des Austragungsortes

Wird der Austragungsort geändert, behalten Wetten die Gültigkeit, solange das Spiel nicht zum Spielort des Gegners verlegt wird. In diesem Fall werden die Wetten für ungültig erklärt.

8. Penalty Tries

Penalty Tries zählen für die Wettmärkte Spiel Totals, Team Try Totals und Erstes Punkte Spiel. Penalty Tries werden nicht für Wetten auf den ersten und letzten Tryscorer berücksichtigt.

9. Gesamtanzahl der Punkte Über/Unter

Werden für diesen Wettmarkt ganze Zahlen, beispielsweise 26, verwendet, wird eine Quote für Unter 26, Über 26 und für Exakt 26 angeboten.

10. Halbzeit mit den meisten Punkten/Team mit der Halbzeit mit den meisten erzielten Punkten

Falls nicht anders angegeben, beinhaltet die zweite Halbzeit für diesen Wettmarkt die Verlängerung nicht.

11. Halbzeit/Endstand

Wetten auf den Stand nach der ersten Halbzeit und dem Endstand.

12. Gewinnspanne

Ausschlaggebend für die Abrechnung der Wetten ist die Gewinnspanne nach Ende der regulären Spielzeit. Es wird immer eine Quote für Unentschieden angeboten.

13. Rennen zu 10, 15 etc.

Bei diesem Wettmarkt wird darauf gewettet, welches Team als Erstes die genannte Punktzahl erreicht. Es kann jedoch auch keine dieser Optionen angeboten werden.

14. Holt die Trophäe/Qualifiziert sich

Die Abrechnung der Wetten erfolgt einschließlich der Verlängerung, sofern eine gespielt wird.

15. Halbzeit Wetten

Wetten auf die erste Halbzeit werden nach dem Ende der ersten Halbzeit abgerechnet, Wetten auf die zweite Halbzeit nach Ende der regulären Halbzeit. Sollte eine Verlängerung gespielt werden, wird diese nicht berücksichtigt.

16. Wetten auf Sin-Binning oder Drop Goal

Diese Wettmärkte beziehen sich auf die reguläre Spielzeit von 80 Minuten.

17. Team gewinnt beide Halbzeiten

Wetten behalten die Gültigkeit, sobald beide Halbzeiten vollständig gespielt wurden.

18. Team erzielt drei aufeinander folgende Tries

Das Team muss drei direkt aufeinander folgende Tries erzielen, ohne dass das gegnerische Team in der Zwischenzeit einen Try erzielt. Penalty Tries zählen.

19. Man of the Match

Wird während der Live Übertragung auf den entsprechenden britischen Kanälen oder auf der offiziellen britischen Webseite des Senders innerhalb von 24 Stunden nach dem Ergebnis kein Man of the Match verkündet, werden alle Wetten für ungültig erklärt.

20. Saison Wetten - Bester Tryscorer

Die Abrechnung der Wetten basiert ausschließlich auf der regulären Saison.

21. Wetten auf Six Nations

Das ausgewählte Team muss alle fünf Six Nationsspiele absolvieren, damit die Wetten gültig sind. Wird ein Spiel verschoben oder abgebrochen, sind alle Wetten ungültig.

22. Six Nations – Bester Tryscorer

Es gilt „All in play or not“, wonach die Wetten auch dann gültig bleiben, wenn der gewettete Spieler nicht antritt. Die Dead Heat Regeln kommen zur Anwendung.

23. Team endet auf dem letzten Platz (Wooden Spoon)

Die Abrechnung der Wetten erfolgt auf Basis des Teams, welches auf dem letzten Platz der Tabelle endet. Steigt ein Team ab, hat das keine Auswirkung auf die Wettabrechnung.

24. Maximale Gewinnlimits

Bitte besuche die Seite mit den maximalen Gewinnlimits für weitere Informationen.

25. Wettmärkte

BildBet garantiert nicht, dass aufgrund der Lizenzbestimmungen vom Regierungspräsidium Darmstadt, alle hier aufgelisteten Wettmärkte angeboten werden können.

 

Beliebte Seiten

Startseite | Fußball | Live-Wetten

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich